Author: Ko-AutorInnenPage 1 of 2

Globale Trends zu Flucht und Asyl: Mehr Geflüchtete in Langzeitsituationen, weniger dauerhafte Lösungen

Ko-AutorInnen , June 20th, 2019


Von Ulrike Krause und Marcus Engler Anlässlich des seit 2001 stattfindenden Weltflüchtlingstags publiziert das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) jährlichen seinen Bericht über die gl…


→Netzwerk Fluchtforschung

Die venezolanische Flüchtlingskrise im Kontext des lateinamerikanischen Hyperpräsidentialismus

Ko-AutorInnen , June 3rd, 2019


Die venezolanische Flüchtlingskrise ist die bedeutendste Zwangsmigration in der jüngeren Geschichte Lateinamerikas. Sie stellt Institutionen und Regierungen der Region vor ernste Herausforderungen. Ob…


→Netzwerk Fluchtforschung

Aktive Flüchtlingsaufnahme in Europa: Ein Forschungsfeld im Entstehen

Ko-AutorInnen , May 13th, 2019


Resettlement und andere Formen der aktiven Flüchtlingsaufnahme stehen aktuell weit oben auf der nationalen, europäischen und internationalen Agenda. Die Globalen Pakte der Vereinten Nationen legen d…


→Netzwerk Fluchtforschung

Active Refugee Admission Policies in Europe: Exploring an Emerging Research Field

Ko-AutorInnen , May 13th, 2019


Resettlement and other active refugee admission policies are high on national, regional and international agendas. The UN Global Compacts put safe and orderly migration, access to protection as…


→Netzwerk Fluchtforschung

Frauen, Flucht und Handlungsmacht

Ko-AutorInnen , March 8th, 2019


Von Ulrike Krause und Hannah Schmidt   Zum heutigen Weltfrauentag möchten wir den Blick auf die Lage geflüchteter Frauen in Aufnahmeländern legen. Zweifelsohne sind sie weltweit häufig mit…


→Netzwerk Fluchtforschung

Potentiale partizipativer Fluchtforschung. Anstoß zu einer Debatte.

Ko-AutorInnen , February 12th, 2019


Von Samia Aden, Caroline Schmitt, Yasemin Uçan, Constantin Wagner und Jan Wienforth Der Beitrag reflektiert in Anknüpfung an die Beiträge von Steinhilper sowie Fröhlich und Krause, wer als…


→Netzwerk Fluchtforschung

Berufliche Ausbildung: Für junge Geflüchtete doppelt wichtig

Ko-AutorInnen , December 20th, 2018


Von Franziska Schreyer und Angela Bauer Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge können aus einem befristeten in einen unbefristeten Aufenthaltsstatus wechseln, wenn sie ihren Lebensunterhalt überwi…


→Netzwerk Fluchtforschung

Nicht mächtig, aber zukunftsträchtig: Zum Potenzial des globalen Flüchtlingspakts

Ko-AutorInnen , December 16th, 2018


Von Ulrike Krause und Dana Schmalz   Der globale Flüchtlingspakt (Global Compact on Refugees) soll den Flüchtlingsschutz weltweit verbessern. Doch was beinhaltet er und welche Wirkungen sind zu…


→Netzwerk Fluchtforschung

Labour mobility for refugees and asylum seekers: Mending or eroding protection systems?

Ko-AutorInnen , December 4th, 2018


Caroline Schultz (corresponding author), Dana Wagner and Stefanie Allemann (The text reflects the personal opinion of the authors.)     Several countries are implementing or exploring policies to…


→Netzwerk Fluchtforschung

Flucht- oder Flüchtlingsforschung? Kritische Reflexionen zur Benennung eines Forschungsfeldes

Ko-AutorInnen , November 27th, 2018


Von Christiane Fröhlich und Ulrike Krause   Handelt es sich eher um ‚Flüchtlings-‘ oder um ‚Fluchtforschung‘? Dieser Frage gehen wir angeregt durch die Umbenennung vom Netzwerk Flüchtlingsforschu…


→Netzwerk Fluchtforschung

Wer hat Angst vor einem globalen Pakt (für Migration)?!

Ko-AutorInnen , November 9th, 2018


Von Constantin Hruschka und Tim Rohmann   Dem in einem zweijährigen Aushandlungsprozess erarbeiteten global compact for safe, orderly and regular migration (GCM) droht kurz vor seiner Verabschied…


→Netzwerk Fluchtforschung

Ankunfts-, Entscheidungs- und Rückführungszentren (AnkER-Zentren) – Erwartungen und kritische Bestandsaufnahme

Ko-AutorInnen , September 17th, 2018


von Miriam Schader, Tim Rohmann und Sybille Münch   Seit August 2018 läuft die Pilotphase der zentralen Aufnahme-, Entscheidungs- und Rückführungseinrichtungen (AnKER-Zentren), die sich an den be…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Kein Anker für Schutzsuchende – eine Stellungnahme zu den geplanten AnkER-Zentren

Ko-AutorInnen , July 30th, 2018


Von Tim Röing, Esther Meininghaus und Simone Christ   Spätestens seit der Vorstellung des sogenannten Masterplans Migration durch Innenminister Horst Seehofer sind die geplanten AnkER-Zentren für…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Globale Trends: Wachsende Herausforderungen für den globalen Flüchtlingsschutz

Ko-AutorInnen , June 19th, 2018


Von Marcus Engler und Ulrike Krause   Zum Weltflüchtlingstag, dem 20. Juni veröffentlicht das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) traditionell seinen ‚Global Trends‘ Bericht. Dieser do…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Werben gegen AsylGedanken zur „Rumours about Germany“-Kampagne

Ko-AutorInnen , January 8th, 2018


Von Nerges Azizi und Dana Schmalz   Unter dem Titel „Rumours about Germany“ informiert das Auswärtige Amt seit Oktober 2017 über die Möglichkeiten, in Deutschland Schutz zu erhalten….


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Von ‚Erstaufnahmelagern‘ zu ‚Abschiebezentren‘ – Oberstes Verwaltungsgericht Griechenlands sieht Türkei als sicheren Drittstaat an

Ko-AutorInnen , November 6th, 2017


Von Clara Bünger und Robert Nestler   Das Oberste Verwaltungsgericht Griechenlands hat am 22. September 2017 in zwei Verfahren von syrischen Schutzsuchenden, die über die Türkei auf den ostägäisc…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Umgehung des Refoulement-Verbots oder Kampf gegen ‚illegale Migration’?Eine rechtliche Bewertung der Maßnahmen der EU an der zentralen Mittelmeerroute

Ko-AutorInnen , October 8th, 2017


Von Nula Frei und Constantin Hruschka   Die Maßnahmen der EU-Staaten (einzeln und kollektiv) zur Verhinderung irregulärer Migration und irregulärer Einreisen finden immer im Spannungsfeld mit den…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Flüchtlingspolitik in Wahlprogrammen zur Bundestagswahl 2017

Ko-AutorInnen , September 20th, 2017


Von Jonas Freist-Held, Thore Hagemann, Lucas Rasche und Natalie Welfens   Selten wurde auf parteipolitischer und Bundesebene so viel über Migrations- und Flüchtlingspolitik diskutiert wie in den …


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Globale Trends zu Flucht und FlüchtlingsschutzFragen zu Verantwortung, Lösungen und Lebensbedingungen von Flüchtlingen

Ko-AutorInnen , June 20th, 2017


Von Ulrike Krause und Janna Wessels   Anlässlich des Weltflüchtlingstags, der seit 2001 jährlich am 20. Juni stattfindet, reflektieren wir in diesem Beitrag die internationalen Entwicklungen von Fluch…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Editorial der neuen Zeitschrift für Flüchtlingsforschung

Ko-AutorInnen , June 6th, 2017


Von Marcel Berlinghoff, J. Olaf Kleist, Ulrike Krause und Jochen Oltmer   Die erste Ausgabe der Zeitschrift für Flüchtlingsforschung (Z’Flucht) ist erschienen. Im Editorial gehen die HerausgeberI…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Die föderale AsyllotterieAnerkennungschancen für Flüchtlinge variieren stark

Ko-AutorInnen , May 17th, 2017


Von Lisa Riedel und Gerald Schneider   Das deutsche Asylrecht sollte wie jede zentralstaatliche Politik einheitlich vollzogen werden. Die Autoren weisen in einer neuen Studie nach, dass dies…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Weg vom Eurozentrismus!Ein Plädoyer für eine nachhaltige EU-Migrationspolitik in Afrika

Ko-AutorInnen , January 30th, 2017


Von Sebastian Prediger und Franzisca Zanker   Die aktuell von der EU verfolgte Migrationspolitik in Afrika basiert im Wesentlichen auf Abschottung und Bekämpfung der Symptome, statt der Ursachen…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Strategische Prozessführung im Flüchtlingsrecht – Gemeinsam Rechte für Schutzsuchende durchsetzenKurzer Tagungsbericht

Ko-AutorInnen , January 4th, 2017


Von Laura Hilb und Lisa vom Felde   Am 18. November 2016 fand eine Tagung zum Thema „Strategische Prozessführung im Flüchtlingsrecht“ organisiert von der Refugee Law Clinic Gießen (RLC)…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Refugee resettlement as humanitarian governanceThe need for a critical research agenda

Ko-AutorInnen , September 13th, 2016


By Adèle Garnier, Kristin Bergtora Sandvik and Liliana Lyra Jubilut   This blog post suggests understanding refugee resettlement as an instrument of humanitarian governance from the selection of…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung