Tag: Europäische UnionPage 1 of 2

Janusköpfig: Polens Kampf gegen Putin – und den „inneren Feind“

Felix Ackermann , April 13th, 2022


Polen hat die Bedrohungslage, die von Putin ausgeht, stets klar eingeschätzt. Innerhalb kürzester Zeit hat es über zwei Millionen Flüchtlinge aufgenommen. Dennoch hört man in Polen innenpolitisch Paro…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Zerbricht der Brexit das Vereinigte Königreich? Nationalismus und Autonomiestreben in Großbritannien seit 1977

Almuth Ebke , February 7th, 2021


Der Brexit scheint die britische Politik vor eine neue Aufgabe zu stellen: das Vereinigte Königreich zusammenzuhalten. Doch die Sorge vor einem „Break-up of Britain“ ist älter und die…


→Geschichte der Gegenwart

Aktive Flüchtlingsaufnahme in Europa: Ein Forschungsfeld im Entstehen

Ko-AutorInnen , May 13th, 2019


Resettlement und andere Formen der aktiven Flüchtlingsaufnahme stehen aktuell weit oben auf der nationalen, europäischen und internationalen Agenda. Die Globalen Pakte der Vereinten Nationen legen d…


→Netzwerk Fluchtforschung

Active Refugee Admission Policies in Europe: Exploring an Emerging Research Field

Ko-AutorInnen , May 13th, 2019


Resettlement and other active refugee admission policies are high on national, regional and international agendas. The UN Global Compacts put safe and orderly migration, access to protection as…


→Netzwerk Fluchtforschung

Versprechen gegeben, Versprechen gebrochen – Resettlement-Zahlen seit 2016 mehr als halbiert

Marcus Engler , February 28th, 2019


Seit Langem wird nur ein Bruchteil der Flüchtlinge mit Resettlement-Bedarf auch tatsächlich umgesiedelt. Die Staatengemeinschaft hat sich in der New Yorker Erklärung 2016 dazu verpflichtet, diese Lück…


→Netzwerk Fluchtforschung

Flüchtlingsforschung gegen Mythen 7WissenschaftlerInnen diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte

Netzwerk Flüchtlingsforschung , July 6th, 2018


Die Koalition CDU, CSU und SPD hat sich am 05. Juli 2018 auf Maßnahmen zur „Ordnung und Steuerung in der Migrationspolitik“ geeinigt. Sie zielen unter anderem darauf ab,…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Flüchtlingsforschung gegen Mythen 6WissenschaftlerInnen diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte

Netzwerk Flüchtlingsforschung , June 20th, 2018


Immer wieder stellen Politikerinnen und Politiker sowie Personen des öffentlichen Lebens fragwürdige Behauptungen in den Raum, die durch Medien aufgegriffen und teils zu Stammtischparolen werden. Häuf…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

From push-backs to pull-backs: The EU’s new deterrence strategy faces legal challenge

Lena Riemer , June 16th, 2018


Filed lawsuit to the European Court of Human Rights may investigate cooperation between Italy and Libyan coast guards on pull-back operations in the Mediterranean resulting in massive human…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Will finance policies solve the EU “refugee crisis”?

J. Olaf Kleist , February 28th, 2018


The German government is floating the idea of restructuring EU funds to benefit member states that take in migrants and refugees. What seems like a selfish move by…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Heuchlerisches Doppelspiel der Europäischen Union in LibyenHilfen für einen desolaten Staat

Lena Riemer , December 11th, 2017


Aktuelle Berichte über Sklavenmärkte in Libyen, auf denen Asylsuchende und Migrant_innen verkauft wurden, haben zu einem Aufschrei unter Mitgliedstaaten der EU und AU sowie zu raschen Reaktionen gefüh…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

The European Union’s hypocrisy in LibyaTraining and blaming local authorities?

Lena Riemer , December 11th, 2017


Recent reports on migrant slave markets in Libya led to a joint outcry amongst EU and AU leaders and to quick hypocritical reactions: vulnerable asylum seekers are (planned…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Rückkehr von Migranten nach Gambia: Die junge Demokratie darf nicht überstrapaziert werden

Judith Altrogge , October 30th, 2017


Ein Regimewechsel im westafrikanischen Gambia veranlasst die EU und Deutschland zur Hoffnung, gambische Migranten in großen Zahlen zur Rückkehr zu bewegen. Was für die Aufnahmeländer innenpolitisch vo…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Umgehung des Refoulement-Verbots oder Kampf gegen ‚illegale Migration’?Eine rechtliche Bewertung der Maßnahmen der EU an der zentralen Mittelmeerroute

Ko-AutorInnen , October 8th, 2017


Von Nula Frei und Constantin Hruschka   Die Maßnahmen der EU-Staaten (einzeln und kollektiv) zur Verhinderung irregulärer Migration und irregulärer Einreisen finden immer im Spannungsfeld mit den…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Die Identifikation Einzelner – Gedanken zum EGMR-Urteil im Fall N.D. und N.T.

Dana Schmalz , October 5th, 2017


Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) im Fall N.D. und N.T. gegen Spanien vom 3. Oktober 2017 stellt fest, dass Rückschiebungen in der Grenzzone der spanischen Enklave Mel…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Draußen bleiben! – Libyens Sperrung der “Such- und Rettungszone” für NGO-Rettungsschiffe als Verstoß gegen das Völkerrecht

Lena Riemer , September 29th, 2017


Libyen nutzt die Errichtung einer Such- und Rettungszone (SRZ) vor der Küste als Vorwand, um unter dem Deckmantel der Erfüllung internationaler Verpflichtungen private Seenotrettung zu verbannen. Dies…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Keep out! – Libya’s “Search and Rescue Region” to ban NGO rescue vessels violates international law

Lena Riemer , September 29th, 2017


Libya misuses the establishment of a Search and Rescue Region (SARR) under the guise of fulfilling international obligations in front of its coast as a pretext to ban…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

The missing reflection paper on asylum policy

Marie Walter-Franke , July 14th, 2017


Under pressure after the shock of Brexit, the EU is seeking to reinvent itself. In March 2017, the Commission published a White paper on the future of Europe…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

The End of Europe wrapped up a Spreadsheet?

Christoph Rass , March 20th, 2017


The European Union’s (EU) Refugee and Asylum Policy is under surveillance. If the coherence of European policy is judged by the success of its relocation program a failure…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Flüchtlingsforschung gegen Mythen 5WissenschaftlerInnen diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte

Netzwerk Flüchtlingsforschung , February 1st, 2017


Immer wieder stellen Politikerinnen und Politiker sowie Personen des öffentlichen Lebens fragwürdige Behauptungen in den Raum, die durch Medien aufgegriffen und teils zu Stammtischparolen werden. Häuf…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Flüchtlingsforschung gegen Mythen 4WissenschaftlerInnen diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte

Netzwerk Flüchtlingsforschung , December 19th, 2016


Immer wieder stellen Politikerinnen und Politiker sowie Personen des öffentlichen Lebens fragwürdige Behauptungen in den Raum, die durch Medien aufgegriffen und teils zu Stammtischparolen werden. Häuf…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Flüchtlingsforschung gegen Mythen 4WissenschaftlerInnen diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte

Netzwerk Flüchtlingsforschung , December 19th, 2016


Immer wieder stellen Politikerinnen und Politiker sowie Personen des öffentlichen Lebens fragwürdige Behauptungen in den Raum, die durch Medien aufgegriffen und teils zu Stammtischparolen werden. Häuf…


Flüchtlingsforschung gegen Mythen 4WissenschaftlerInnen diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte

Netzwerk Flüchtlingsforschung , December 19th, 2016


Immer wieder stellen Politikerinnen und Politiker sowie Personen des öffentlichen Lebens fragwürdige Behauptungen in den Raum, die durch Medien aufgegriffen und teils zu Stammtischparolen werden. Häuf…


Auf Einladung der Kanzlerin?Zur Verantwortung der Politik der Bundeskanzlerin für den Anstieg der Zahlen von Asylsuchenden in Deutschland und Europa

Marcus Engler , August 15th, 2016


“In dieser Pressekonferenz hat Angela Merkel den katastrophalsten Fehler ihrer Amtszeit begangen, indem sie sagte, ‘wir schaffen das’ und damit all jene Flüchtlinge in Marsch setzte,…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

“Greek law is a side issue“Der Zugang von Schutzsuchenden zu Rechtsinformationen auf der ostägäischen Insel Chios

Ko-AutorInnen , July 6th, 2016


In Griechenland gibt es fünf Hotspots, in denen die Verfahren von Schutzsuchenden, die über die Ostägäis in die EU einreisen, gesammelt abgewickelt werden sollen. Zwar wird in den…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung