Tag: Andreas Schulz

Rezension zu „Femizide. Frauenmorde in Deutschland“ von Julia Cruschwitz und Carolin Haentjes, verfasst von Andreas Schulz

Die Redaktion , March 8th, 2022


Es findet ein allmähliches Umdenken statt: Die ehemalige deutsche Bundesregierung lehnte noch den Begriff der „Femizide“ offiziell ab. Ende 2021 wird dieser bewusst durch Regierungsvertreter*innen ver…


→soziologieblog

Soziologiemagazin 2/2019 – Parallele Welten – ist erschienen

Die Redaktion , October 21st, 2019


Das Thema der Fake News hat Hochkonjunktur. Durch gezielte Desinformationen entwickeln Menschen ein verzerrtes Bild der Wirklichkeit. Die Folge ist, dass fehlinformierte Menschen oftmals schlechte Ent…


→soziologieblog

Rezension zur 2. Auflage „Neuer Antisemitismus?“ herausgegeben von Christian Heilbronn, Doron Rabinovici und Natan Sznaider

Die Redaktion , April 8th, 2019


Der Frage was mit einem „Neuen Antisemitismus“ gemeint ist, klären die Herausgeber einleitend und meinen, dass es sich dabei um einen Antisemitismus handelt, „der erst nach der Schoah…


→soziologieblog

Tagungsbericht: 5. Jahrestagung der Migrations- und Integrationsforschung in Österreich verfasst von Andreas Schulz

Die Redaktion , December 17th, 2018


Die Kommission für Migrations- und Integrationsforschung (KMI), das Institut für Stadt- und Regionalforschung (ISR), die Österreichische Akademie der Wissenschaften (OEAW) und der Forschungsbereich „M…


→soziologieblog

Konferenzbericht: 100 Jahre Sozialwissenschaften als Gesellschaftsgestaltung. Diagnose. Reflexion. Antizipation. Verfasst von Andreas Schulz

Die Redaktion , November 19th, 2018


100 Jahre Republik Österreich. 100 Jahre Frauenwahlrecht. 100 Jahre Sozialforschung in Österreich. Im Zuge des diesjährigen Jubiläumsjahres 2018 nahmen sich das Institut für die Wissenschaften vom Men…


→soziologieblog

Prof. Dr. Thomas Faist über Trends und Herausforderungen der Migrationssoziologie

Eva-Maria , October 15th, 2018


In unserem Gespräch auf dem 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie zum Thema Komplexe Dynamiken Globaler und Lokaler Entwicklungen sprach unser Redakteur Andreas Schulz mit Thomas Fais…


→soziologieblog

Soziologiemagazin goes DGS Kongress 2018: Eine Reflexion

Eva-Maria , October 1st, 2018


Die Panelbeiträge und Diskussionen des 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Göttingen wirken gedanklich noch nach, das milde Göttinger Stadtkolorit liegt noch in der Luft und…


→soziologieblog

Deutschsprachige Flüchtlingsforschung in sozialwissenschaftlichen Fachjournals und wissenschaftlichen Netzwerken: Eine Sammelbesprechung der psychosozial Bände 149 und 150 verfasst von Andreas Schulz

Eva-Maria , September 24th, 2018


Nicht nur der Diskurs innerhalb der Zivilgesellschaft, Mainstream Medien und Politik hinsichtlich der sogenannten Flüchtlingsthematik hat sich seit den rezenten Fluchtmigrationen 2015 aus West- und Ze…


→soziologieblog

Emotionen in der politischen Berichterstattung verfasst von Andreas Schulz

Eva-Maria , August 27th, 2018


„In Wahlkampfzeiten wird es besonders deutlich: Es ist nicht allein die ratio, es sind auch Emotionen, die in der Politik eine Rolle spielen.“ (Piepenbrink 2013: 2) Der amerikanische…


→soziologieblog

Ein soziologischer Spaziergang durch Wien – verfasst von Andreas Schulz

Eva-Maria , August 6th, 2018


„Ich teile mit, daß ich eines schönen Vormittags, ich weiß nicht mehr genau um wieviel Uhr, da mich die Lust, einen Spaziergang zu machen, ankam, den Hut auf…


→soziologieblog

Mediensoziologie. Handbuch für Wissenschaft und Studium herausgegeben von Dagmar Hoffmann und Rainer Winter | Rezension verfasst von Andreas Schulz

Eva-Maria , June 11th, 2018


„Was wir über unsere Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch Massenmedien.“ (Luhmann 1996: 9) Dieser vielzitierte einleitende Satz aus Niklas Luhmanns…


→soziologieblog

Neuer Nationalismus im östlichen Europa. Kulturwissenschaftliche Perspektiven | Rezension von Andreas Schulz

Eva-Maria , March 19th, 2018


Die seit einigen Jahren zu beobachtenden gesellschaftlichen Entwicklungen im östlichen Europa finden beachtliche mediale und politische Aufmerksamkeit in Westeuropa, welche zum Teil mit Sorge und Krit…


→soziologieblog

Rezension | Systemtheorie. Theorie für die vernetzte Gesellschaft von Christian Schuldt – verfasst von Andreas Schulz

Eva-Maria , December 28th, 2017


Am 8. Dezember 2017 wäre Niklas Luhmann 90 Jahre alt geworden. Sein Denken und seine Spielart der Systemtheorie beeinflussten die deutschsprachigen Sozialwissenschaften aber auch Disziplinen wie die K…


→soziologieblog