Tag: Feldforschung

Digitale Ethnografie in Corona-Zeiten V

In dem fünften Beitrag der Blogserie beschäftigen sich Studierende des Methodenmoduls mit der Frage “ Wie werden Verschwörungstheorien innerhalb von Gruppen von Corona-Gegner*Innen präsentiert …

DIGITALE ETHNOGRAFIE IN CORONA-ZEITEN IV

In dem vierten Beitrag der Blogserie beschäftigen sich die Studierenden mit dem Umgang mit Trauer und Verstorbenen in der Corona-Krise, in der physischer Kontakt und Nähe nur sehr…

Digitale Ethnografie in Corona-Zeiten III

Der dritte Teil der Blogserie, in der sich 5 studentische Feldforschungsprojekte zur Coronavirus Pandemie vorstellen. Dieses Mal: Normalität in Zeiten von Corona – Forschungsübung im Methode…

Digitale Ethnografie in Corona-Zeiten II

Hier der zweite Teil der Blogserie deren Beiträge 5 studentische Feldforschungsprojekte zur Coronavirus Pandemie vorstellen. Der Zweite Teil dieser Serie stellt sich die Frage „Was passiert, wenn…

Digitale Ethnografie in Corona-Zeiten I

Sung- Joon Park Die Beiträge dieser Blogserie stellen 5 studentische Feldforschungsprojekte zur Coronavirus Pandemie vor. Dabei setzen sich die Projekte mit der grundsätzlichen Frage auseinander w…

Sink or Swim – Wie meistere ich psychische Belastung bei der Forschung?

Feldforschung kann aufregend sein, kann uns mit Erinnerungen und Beziehungen bereichern, die wir ein Leben lang schätzen. Aber sie kann für Kulturanthropolog*innen vor allem zu Beginn ihrer Laufbahn…

Feldforschung in anarchistischen Projekten

Die eigene Abschlussarbeit führt viele Studierende der Ethnologie in ihre erste, selbstorganisierte Feldforschung. Wie fühlt es sich an, allein in einem zunächst unbekannten sozialen Umfeld unterwegs …

Hizmet in Tansania und Deutschland: Feldforschung in der Bewegung des Fethullah Gülen

Gerade relativ aktuell hat Ilja Trojanow in einem Gastbeitrag der FAZ Sufismus als den “größten Feind des islamischen Extremismus” skizziert (19. August 2016) als Antwort auf Stefan Weidner…

Self-organization in Times of Austerity: The Solidarity Movement in Greece

This paper seeks to contribute to the current discussion in Anthropology concerning austerity in the mediterranean area, see for example Narotzky (2015), Knight & Charles (2015), etc. After…

KÖRPER MIT GEWICHT #3

Dicke Mode-Vlogger Dass es einen breiten Alternativdiskurs zu den vorherrschenden dünnen Körperidealen gibt, zeigt ein weiterer Blick in die sozialen Medien. Dort finden sich unzählige Blogs und Vlogs…

Funk und ‚Befriedung‘ einer Favela

Um die Weltmeisterschaft in Brasilien gab es viel Aufsehen, vor allem auch außerhalb der Fußballstadien. In der Stadt Rio de Janeiro spüren Menschen bis heute Auswirkungen des Sportereignisses….

Die Relevanz der Seidenblousons

Läden sind die Bühnen der Mode, findet die Kulturwissenschaftlerin Gertrude Lehnert.[1] Sie hebt nicht nur die wichtige Rolle des Raumes heraus, in dem Kleidung anprobiert und gekauft wird,…

Das Parfüm im Kontext geschlechtlicher Subjektivierungsprozesse

Diesen Text als PDF herunterladen Einleitung Geschlecht kann, neben Rasse, als die Kategorie zur Klassifikation von Menschen gesehen werden, welche in den letzten Jahrzehnten grundsätzlich in Frage ge…

Feldforschung, Gefahren und SchadensminimierungVorschlag für eine Do No Harm-Analyse zur Schadensminimierung

Der aktuelle „Feldforschungs-Boom“ in unterschiedlichen sozialwissenschaftlichen Feldern sollte mit forschungsethischen Fragen einhergehen. Während ich in einem früheren Beitrag Flüchtlinge als Forsch…

(Re)Konstruktion von gender im Exotensport Jugger

Wie soziale Prozesse Geschlechterkategorien reproduzieren – soziale (Re)Konstruktion von gender im Exotensport Jugger 1 Einleitung „Drei, zwei, eins – Jugg!“ so beginnt ein jeder Spielzug, der von rhy…

Graffiti und Gender: Weibliche Writer und die Szene

–> Text als PDF downloaden: Gender&Graffiti   „Graffiti und Gender: Weibliche Writer und die Szene“ Graffiti und Genderforschung erscheinen als zwei Bereiche der Gesellschaft die wenig mit…

12. Ethnosymposium der Studierenden in Halle (Saale): Call for Contribution – 14.-17. Mai 2015

Call for Contribution – 14.-17.05.2015 12. Ethnosymposium der Studierenden in Halle (Saale) Diesen Call for Contribution als PDF herunterladen: deutsch oder englisch LebensWelten KSA – WTF 2.O…

Wie relativ ist der Kulturrelativismus? Wie universell ist der Universalismus?

Die Praxis der weiblichen Genitalverstümmelung / Genitalbeschneidung ist nach wie vor ein höchst kontroverses Thema. Während in anderen sozialwissenschaftlichen Bereichen längst Konsens über ihre Able…