Tag: Frankreich

Vom Architekten und der Bürokratie

genova68 , April 8th, 2021


Der immer lesenswerte Architekturkritiker der FAZ, Niklas Maak, schreibt über die Geschichte des Pritzker-Preises: Skandalös war die Auszeichnung von Alejandro Aravena, der mit seiner Idee reüs…


→Architektur – Exportabel

Neues von den Mesut Özils der Architektur

genova68 , March 19th, 2021


Es gibt nichts Nachhaltigeres als die vor 150 Jahren gebauten Gründerzeithäuser, nicht zuletzt deshalb, weil sie immer noch nicht abgerissen und der Kreislaufwirtschaft zugeführt wurden. Das Kreislauf…


→Architektur – Exportabel

Annette und Achille. Was der Deutsche Buchpreis mit der Causa Mbembe zu tun hat

Onur Erdur , November 8th, 2020


Der diesjährige Gewinner des Deutschen Buchpreises – Anne Webers „Annette, ein Heldinnenepos“ – erzählt von einer Französin, die gegen die Nazis und nach dem Krieg in Algerien gegen…


→Geschichte der Gegenwart

Das Ende einer Kolonialwährung. Der Franc CFA und die Kontrolle des Geldes in Westafrika.

Robin Frisch , October 4th, 2020


Der Franc CFA, die Währung der ehemals französischen Kolonien in Afrika, steht seit Jahren in der Kritik. Seine Abschaffung steht bevor, eine neue gemeinsame Währung soll ihn ablösen….


→Geschichte der Gegenwart

Der Marschall und die Menschenrechte

Helga Dickow , September 6th, 2020


Der Tschad ist ein hochkorruptes Land, in dem die Menschrechte mit Füßen getreten werden. Wegen seiner Bedeutung im Kampf gegen islamistische Terroristen aber wird das Regime von Präsident…


→Geschichte der Gegenwart

Gefährliche Wüste. Mauretaniens anderer Umgang mit dem Jihadismus.  

Helga Dickow , May 3rd, 2020


Mauretanien setzte im vergangenen Jahrzehnt im Kampf gegen religiösen Extremismus nicht allein auf Sicherheitskräfte, sondern auch auf Kooperation mit der Bevölkerung und religiösen Autoritäten. Kann …


→Geschichte der Gegenwart

Sich der Pandemie hingeben. Schreiben und Nervosität in Zeiten von Covid-19 (#WitnessingCorona)

Karoline Buchner , April 7th, 2020


Hide Press Release (2 Less Words) Janina Kehr   „Ich glaube, es gibt bei vielen ein ähnliches Verlangen, nicht anfangen zu müssen; ein ähnliches Begehren, sich von vornherein…


→Medizinethnologie

Die Farbe des Kaffees: Rassismus, Gender und Kaffeekonsum im Algerien des 19. Jahrhunderts

Nina Studer , September 25th, 2019


Kaffee wird heute überall auf der Welt getrunken; er gilt als ein grosser Gleichmacher (wenn man von seine neo-kolonialen Produktionsformen absieht). Ein Blick in die Kaffeekultur im Algerien…


→Geschichte der Gegenwart

Balkonien in Montpellier

genova68 , September 18th, 2019


„Jede Wohnung braucht dringend einen Balkon“ schreibt Peter Richter in der Süddeutschen Zeitung (31.8., S. 17) in der Besprechung eines Wohnneubaus in Montpellier (Architekt: Sou Fujimoto)…


→Architektur – Exportabel

Nur bedingt aufnahmebereit? Über die Rolle Frankreichs in der „Flüchtlingskrise“

Marcus Engler , April 21st, 2017


Frankreich ist seit langem eines der wichtigsten europäischen Aufnahmeländer von Schutzsuchenden, wobei in den vergangenen Jahren vergleichsweise wenige Asylbewerber nach Frankreich gelangt sind. Über…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Konfessioneller Religionsunterricht unter Druck – Eine Chance für ein Alternativfach?

Christoph Wagenseil , January 11th, 2016


Der Fachverband Werte und Normen in Niedersachsen e.V. “verfolgt den allgemeinen Zweck, philosophische, gesellschaftswissenschaftliche und religionskundliche Bildung zu fördern, die auf den Wertmaßst…


→remid.de/blog