Tag: Glück

Neustart und Fokus auf das Veränderbare: 2021, ich bin bereit!

Eveline , February 9th, 2021


Gestern Mittag war ich im Wald. Ich lief meine übliche Joggingrunde, kämpfte mich keuchend den gehassten Hang hinauf, kreuzte andere keuchende Joggerinnen und Jogger, manche in kurzen Hosen,…


→unfrisiert

Endstation Scheidung: verliebt, verheiratet, verfeindet

Eveline , May 11th, 2019


Ich tummelte mich gerade in den Niederungen des World Wide Web und klickte mich durch Granatapfelentkernungstutorials, als mich die Nachricht von Thomas Gottschalks Scheidung ereilte. Ja, ich gebe…


→unfrisiert

Vorsätze zum Jahresbeginn: Warum es sich lohnt, loszulassen

Eveline , January 10th, 2018


Ich mag Neuanfänge. Und den Jahresbeginn, der jedes Mal geheimnisvoll wie eine frisch verschneite Landschaft in der Sonne glitzert und darauf wartet, dass wir die ersten Fussabdrücke hinterlassen….


→unfrisiert

Über die Kraft der Langsamkeit und das kleine (Pilz-)Glück am Wegrand

Eveline , October 22nd, 2017


Es geschah neulich beim «Piuzele». Missmutig stapfte ich neben meinem Freund durch den goldenen Herbstwald. Der Boden war nass und schlammig, am Vortag hatte es sintflutartig geregnet. Nun…


→unfrisiert

Die Studentenzeit: Die besten Jahre des Lebens?

Eveline , September 26th, 2017


Ich hätte nie gedacht, dass ich dies einmal sagen, eh pardon schreiben würde. Aber ganz ehrlich, ich beneide sie. Die Schwärme von Erstsemestern, die in diesen Tagen auf…


→unfrisiert

Jenseits von Verrenkungen: Warum Yoga mehr ist als ein weiterer Fitnesstrend

Eveline , July 29th, 2017


Der Schweiss strömt mir übers Gesicht. Meine Beine zittern verdächtig. Im winzigen Yogastudio riecht es nach menschlichen Ausdünstungen, Anstrengung und Ehrgeiz. Das hohe Tempo raubt mir buchstäblich …


→unfrisiert

Warum uns das Glück niemals finden wird

Eveline , June 11th, 2017


«Irgendeinisch fingt ds Glück eim.» So lautet der Refrain eines Songs der Berner Band Züri West. Irgendeines Songs? Nein! Für mich ist «Fingt ds Glück eim?» nicht irgendein Lied….


→unfrisiert

Selbstoptimierung? Nein danke! Warum Perfektion langweilig ist

Eveline , June 1st, 2017


Neulich sass ich an der Aare, las ein Buch und schleckte ein Eis. Ich genoss die unbeschreibliche Leichtigkeit des ersten Sommertages – er schmeckte nach Brombeere und gesalzenem…


→unfrisiert