Tag: Medizin

Fünf Europäische ERC-Förderungen für Spitzenforschung an der Goethe-Universität

Redaktion , April 26th, 2022


Für ihre visionären Forschungsvorhaben erhalten jetzt fünf Spitzenforscher:innen der Goethe-Universität für die kommenden fünf Jahre Fördergelder des Europäischen Forschungsrats (ERC). Mit einem ERC A…


→Sprach- und Kulturwissenschaften Archive | Aktuelles aus der Goethe-Universität Frankfurt

Welche Therapie für wen? Globale Krankheiten und ihr kolonialer Schatten

Sarah Ehlers , March 10th, 2021


Die Coronapandemie hat die ganze Welt erfasst. Doch ihre Bekämpfung prägen die alten Ungleichheiten zwischen Globalem Norden und Globalem Süden. Ein Blick in die Geschichte frühere Pandemien zeigt,…


→Geschichte der Gegenwart

Impfstoff und Gerechtigkeit – mit Karel Čapek

Svetlana Efimova , December 16th, 2020


Der tschechische Autor Karel Čapek hat im Theaterstück „Die weiße Krankheit“ von 1937 einiges von der Corona-Pandemie vorweggenommen. Das eigentliche Drama beginnt allerdings, als ein Medikament gegen…


→Geschichte der Gegenwart

Auszeichnung für gute Lehre auch in Pandemiezeiten wichtig

Redaktion , December 8th, 2020


Exzellente Lehre sichtbar machen – dafür steht der 1822-Universitätspreis, den die Goethe-Universität und die Stiftung der Frankfurter Sparkasse jährlich gemeinsam verleihen. Die Preise gehen dieses J…


→Sprach- und Kulturwissenschaften – Aktuelles aus der Goethe-Universität Frankfurt

Patientenverfügungen in Corona-Zeiten: Von der Selbst- zur Fremdbestimmung?

Nina Streeck , November 29th, 2020


Patientenverfügungen sollen die eigene Autonomie angesichts des Todes stärken und die Macht der Ärzte einschränken. Doch warum fordern jetzt in Corona-Zeiten Ärzte und Gesundheitsbehörden ältere Mensc…


→Geschichte der Gegenwart

Mao und der „Seuchengott“. Eine kurze Geschichte der chinesischen Gesundheitspolitik

Felix Wemheuer , June 28th, 2020


Einem Klischee zufolge ist China der „kranke Mann Asiens“, wie dem Land gerade wieder vorgeworfen wird. Um 1900 hatte das durchaus seine Berechtigung. Unter Mao aber hat die…


→Geschichte der Gegenwart

Die Farbe des Kaffees: Rassismus, Gender und Kaffeekonsum im Algerien des 19. Jahrhunderts

Nina Studer , September 25th, 2019


Kaffee wird heute überall auf der Welt getrunken; er gilt als ein grosser Gleichmacher (wenn man von seine neo-kolonialen Produktionsformen absieht). Ein Blick in die Kaffeekultur im Algerien…


→Geschichte der Gegenwart

Elementarteilchen der Sprache und ihre Verarbeitung im Gehirn

Redaktion , March 14th, 2017


Prof. David Poeppel, Direktor der Abteilung Neurowissenschaften am neugegründeten Max-Planck-Institut für Empirische Ästhetik in Frankfurt, hat gestern einen Vortrag zum Thema „Die Elementarteilchen d…


→Sprach- und Kulturwissenschaften – Aktuelles aus der Goethe-Universität Frankfurt

Self-organization in Times of Austerity: The Solidarity Movement in Greece

Benjamin Beck , June 23rd, 2016


This paper seeks to contribute to the current discussion in Anthropology concerning austerity in the mediterranean area, see for example Narotzky (2015), Knight & Charles (2015), etc. After…


→Ethnologie in Halle

Review: Improvising Medicine – An African Oncology Ward in an Emerging Cancer Epidemic (Julie Livingston, 2012)

Jill-Francis Käthlitz , August 14th, 2015


In contemporary medical anthropology, a growing body of ethnographies of care, increasing inquiry into public health and therapeutic practice centered in the global South emerges contributing to debat…


→Ethnologie in Halle

Rezension zu ‚Scrambling for Africa‘ von Johanna T. Crane

Konstantin Biehl , July 16th, 2015


Rezension zu: Johanna Taylor Crane 2013 Scrambling for Africa: AIDS, Expertise, and the Rise of American Global Health Science. Ithaca, N.Y.: Cornell University Press   Johanna Crane beschreibt…


→Ethnologie in Halle