Tag: Osteuropa

Nicht vom Ende her denken? Die „Zeitenwende“ und die Geschichtswissenschaft

Annette Vowinckel , June 8th, 2022


Der Krieg Russlands gegen die Ukraine konfrontiert die Geschichtswissenschaften damit, dass kein friedvolles ‚Ende der Geschichte‘ in Sicht ist. Wie lässt sich Geschichte verstehen, ohne von ihrer Geg…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Janusköpfig: Polens Kampf gegen Putin – und den „inneren Feind“

Felix Ackermann , April 13th, 2022


Polen hat die Bedrohungslage, die von Putin ausgeht, stets klar eingeschätzt. Innerhalb kürzester Zeit hat es über zwei Millionen Flüchtlinge aufgenommen. Dennoch hört man in Polen innenpolitisch Paro…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

#StandWithUkraine

Herausgeberinnen und Herausgeber , February 27th, 2022


Wir können nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Der hinterhältige und durch nichts zu rechtfertigende Krieg der russischen Regierung gegen die Ukraine geht uns alle an. Der Krieg betrifft…


→Geschichte der Gegenwart

„Eigenbilder Fremdbilder Identitäten. Wahrnehmungen im östlichen Europa im Wandel“, herausgegeben von Marketa Spiritova, Katerina Gehl und Klaus Roth

Die Redaktion , June 15th, 2020


von Andreas Schulz Ethnografische Osteuropaforschung Vor zwei Jahren erschien der Band „Neuer Nationalismus im östlichen Europa“ der Reihe „Ethnografische Perspektiven auf das östliche Europa“ (Rezens…


→soziologieblog

Neuer Nationalismus im östlichen Europa. Kulturwissenschaftliche Perspektiven | Rezension von Andreas Schulz

Eva-Maria , March 19th, 2018


Die seit einigen Jahren zu beobachtenden gesellschaftlichen Entwicklungen im östlichen Europa finden beachtliche mediale und politische Aufmerksamkeit in Westeuropa, welche zum Teil mit Sorge und Krit…


→soziologieblog