Tag: Soziologiemagazin

Soziologiemagazin 02/2021 — Dechiffrierungen von Unterdrückung — ist erschienen

Die Redaktion , January 14th, 2022


Rassistische Gewalt, Unterdrückung von Frauen*, Ausschließungen von Armut betroffenen Menschen, Diskriminierung von Personen mit Behinderungen oder die Ausgrenzung von LGBTQI+-Personen verweisen auf i…


→soziologieblog

Soziologiemagazin 01/2021 — Nichts als die Wahrheit? — ist erschienen

Die Redaktion , July 18th, 2021


Konspirationistisches Denken gewinnt seit Beginn der Covid-19-Pandemie an gesellschaftlicher Relevanz und medialer Aufmerksamkeit: Auf „Hygienedemonstrationen” zweifeln selbsternannte „Querdenker*inne…


→soziologieblog

Soziologiemagazin 02/2020 – Umwelt und Gesellschaft – ist erschienen

Die Redaktion , December 14th, 2020


Umwelt und Gesellschaft. Zwischen grenzenlosem Wachstum, Nachhaltigkeit und Artensterben Die Umweltsoziologie ist im deutschsprachigen Raum eine weniger institutionalisierte Forschungsrichtung innerha…


→soziologieblog

Soziologiemagazin 01/2020 – Paradigmenwechsel – ist erschienen

Die Redaktion , July 30th, 2020


Als im Sommer 2019 der Call zu dieser Ausgabe entstand, protestierten junge Menschen im Rahmen von Fridays for Future und Extinction Rebellion, um auf die Klimakrise aufmerksam zu…


→soziologieblog

Soziologiemagazin 2/2019 – Parallele Welten – ist erschienen

Die Redaktion , October 21st, 2019


Das Thema der Fake News hat Hochkonjunktur. Durch gezielte Desinformationen entwickeln Menschen ein verzerrtes Bild der Wirklichkeit. Die Folge ist, dass fehlinformierte Menschen oftmals schlechte Ent…


→soziologieblog

Fünf Fragen an …

Die Redaktion , June 4th, 2019


… den neuen Vorstand des Soziologiemagazins! Mitte Mai haben wir uns in Frankfurt zu unserer alljährlichen Mitgliederversammlung getroffen und die Köpfe zusammengesteckt. Neben vielen neuen Ideen für …


→soziologieblog

Soziologiemagazin 01/2019 — Rausch und Ekstase — ist erschienen

Die Redaktion , May 27th, 2019


→ Zum Inhalt der Ausgabe ← „Spaßgesellschaft“ ist ein seit den 1990er Jahren meist abwertend verwendeter Begriff und stellt oftmals eine Kritik an Hedonismus und Konsumlust dar. Demgegenüber…


→soziologieblog

Das neue Sonderheft ist da: „Fürsorge-Relationen. Theoretische und empirische Sichtweisen auf Care“

Maik Krüger , February 5th, 2018


Nach 2012 haben wir nun wieder ein Sonderheft! Es entstand in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Forschungsverbund ForGenderCare und befasst sich mit dem sehr sehr aktuellen Thema Fürsorge/Care. Entst…


→soziologieblog