Tag: Strukturalismus

Giancarlo de Carlo (2) – Ausflug nach Terni

genova68 , July 9th, 2021


Giancarlo de Carlo hat eine Universtität in Urbino gebaut – hier beschrieben – und eine Wohnsiedlung in Terni, runde 100 Kilometer nördlich von Rom. Die Siedlung wurde von…


→Architektur – Exportabel

Wo sind die Vorbilder strukturalistischer Architektur?

genova68 , December 16th, 2020


Alle Architekturepochen haben ihre Vorläufer. Die Renaissance berief sich auf das alte Rom, wobei die neuen statischen Kenntnisse der Gotik nicht vergessen wurden. Der Barock führte zwar meist…


→Architektur – Exportabel

Giancarlo de Carlo (1) – Ausflug nach Urbino

genova68 , June 16th, 2020


Es gilt, zwei Ereignisse zu feiern, die man als äußerst bedeutsam bezeichnen muss. Erstens mein Besuch in der strukturalistischen Arbeitersiedlung Matteotti des Architekten Giancarlo de Carlo im umbri…


→Architektur – Exportabel

Zweimal Sparkasse

genova68 , April 4th, 2020


Das Interessante an Bankgebäude ist, dass sie architektonisch mit der Zeit gehen. Banken aus der Weimarer Republik waren zum allergrößten Teil modern gebaut, gegen Ende der 1920er Jahre…


→Architektur – Exportabel

Strukturalismus auf dänisch

genova68 , June 16th, 2019


Das Lego-Haus irgendwo in Dänemark: Nette strukturalistische Architektur, die den individuellen Aspekt von Wohnen modellhaft betont, mit Nischen und Ecken und nicht weiter bestimmten Bereichen der Nut…


→Architektur – Exportabel

Soziologie auf Abwegen? Vom Quexit und warum Geisteswissenschaftler*innen gerade besonders wichtig sind

Christoph Wagenseil , January 31st, 2019


Laut FAZ gibt es aktuell einen neuen “Methodenstreit” in der Soziologie (Artikel vom 23. Januar), genauer einen “Positivismusstreit”. “Natürlich gab es schon immer Auseinandersetzungen zwischen den v…


→REMID Blog