Tag: Technik und Medien

Ambivalente Zeiten: Zurschaustellung von Individualität und Vergemeinschaftung im virtuellen Raum

Die Redaktion , June 12th, 2020


von Josefine Weinhold Der Ostersonntag im Jahr 2020: Der Marktplatz in Rom: leer. Die Straßen auf dem Times Square in New York: leer. Der Piccadilly Circus in London:…


→soziologieblog

Digitalisierung in Zeiten der Corona-Pandemie. Soziologischer Impuls zu möglichen Konsequenzen der Digitalisierung auf die soziale Ungleichheit in der Corona-Krise

Die Redaktion , June 3rd, 2020


von Petko Maznev „Social Distancing“, Homeoffice, Freunde und Familie nur digital kontaktieren, digitale Lehre, Digitalisierung und digitale Gesellschaft sind die derzeitigen Apelle der Bundesregierun…


→soziologieblog

Digitalisierung in der Krise: COVID-19 und das Bildungswesen

Die Redaktion , May 22nd, 2020


von Mario Steinberg und Yannick Schmid Die Schulschließungen im Rahmen der Corona-Krise haben dazu geführt, dass Schulkinder digital im ‚homeschooling‘ unterrichtet wurden. Viele Bildungssysteme befan…


→soziologieblog

Rezension zu Jannis Hergesell/ Arne Maibaum/Martin Meister: Genese und Folgen der Pflegerobotik — verfasst von Henning Mayer

Hendrik Erz , May 4th, 2020


Die Pflegerobotik hat Konjunktur. Zumindest, wenn man den gegenwärtigen medialen, politischen und unternehmerischen Diskursen rund um die Frage nach den ersten Räumen der Pilotierung von ,sozialverträ…


→soziologieblog

Rezension zu Marx, die Roboter und die Digitalisierung herausgegeben von Florian Butollo und Sabine Nuss, verfasst von Peter Schadt

Die Redaktion , September 9th, 2019


Die Digitalisierung und neue Produktionsmethoden sind 2019 eines der großen Themen der Soziologie. Nachdem Marx 2017 durch den Feuilleton gejagt wurde, weil das Kapital seinen 150ten Geburtstag feiert…


→soziologieblog

Aglaja Przyborski über Identitätsnormen, „supernormale Helden“, Bild und Repräsentation sowie die Möglichkeiten der soziologischen Analyse

Eva-Maria , June 25th, 2018


Aglaja Przyborski hat ihr Psychologiestudium mit der Motivation, Beraterin und Psychotherapeutin zu werden begonnen, aber auch mit der Idee empirische Zugänge zum Menschen zu finden, die nicht in…


→soziologieblog