Author: Lea Hennrich

Buchrezension „The peoples of Southeast Asia today – Ethnography, Ethnology, and change in a complex region“ von Robert L. Winzeler

Lea Hennrich , July 19th, 2019


„But is Southeast Asia real or invented?“ (S. 1) Mit dieser bezeichnenden Frage beginnt Robert L. Winzeler* sein englischsprachiges Buch „The peoples of Southeast Asia toda…


→alltagswelten

Buchrezension „The Amazon – Land without history“ von Euclides da Cunha

Lea Hennrich , January 5th, 2019


„The changeability of the river infects the human being“ (S. 13). Diese Worte schrieb der brasilianische Autor und Publizist Euclides da Cunha*, nachdem er 1905 das Amazonasbecken bereist hatte….


→alltagswelten

Die Kunst des Interviewens

Lea Hennrich , December 2nd, 2018


„Ehrlich gesagt, hatte ich dich nicht erwartet“. Ich habe mit Vielem gerechnet. Die Tatsache, dass meine Interviewpartnerin unseren festgelegten Termin vergessen und zudem einen anderen Termin fast z…


→alltagswelten

Fair. Solidarisch! Utopisch? – Interview mit Dr. Lars Winterberg

Lea Hennrich , July 3rd, 2018


http://alltagswelten-blog.de/wp-content/uploads/2018/07/lars_winterberg_interview.mp3   Lea Hennrich spricht mit Dr. Lars Winterberg über kulturwissenschaftliche …


→alltagswelten

Zwischen Hausordnung und Mülltrennung – Nachhaltigkeit im Studentenwohnheim

Lea Hennrich , May 27th, 2018


Meine Erfahrungen aus dem Lehrforschungsprojekt Erwartungsvoll stehe ich im Treppenhaus des Studentenwohnheims. Ich warte wie bei meiner ersten teilnehmenden Beobachtung darauf, von der Vielzahl an In…


→alltagswelten

Kulturanthropologie im Museum: Interview mit Prof. Dr. Thomas Thiemeyer

Lea Hennrich , January 16th, 2018


Lea Hennrich spricht mit Prof. Dr. Thomas Thiemeyer (Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft, Tübingen) über Kulturanthropologische Forschungen im Museum. Im Rahmen unserer Vortragsre…


→alltagswelten

Von Beziehungen und ihren Tücken

Lea Hennrich , January 15th, 2018


Bonn, Münsterplatz. 4. November 2017: Erste teilnehmende Beobachtung meines Lebens Ich bin überfordert. Heillos überfordert. Es stürmen tausend Eindrücke auf einmal auf mich ein. Ich weiß gar nicht,…


→alltagswelten