Author: Svenja Goltermann

Das Credo der Gewaltlosigkeit. Eine Kritik

Svenja Goltermann , May 1st, 2022


Die Friedensbewegung erfährt in Deutschland gerade scharfe Kritik an ihrem Widerstand gegen Waffenlieferungen an die Ukraine. Doch wer das Credo der Gewaltlosigkeit und dessen Effekte verstehen will, …


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Wir Barbaren. „Inneres Afrika“, „Unzivilisierte“ und „Entartete“ in der europäischen Moderne

Svenja Goltermann , October 3rd, 2021


Europäische Gesellschaften suchten im 19. Jahrhundert ihre „Zivilisation“ in alle Welt zu exportieren. Die „Fremden“, darunter auch die Armen, erschienen dem gegenüber als „Barbaren“. Ist diese Geschi…


→Geschichte der Gegenwart

Und doch bleiben immer wieder Leerstellen

Svenja Goltermann , August 29th, 2021


Was kann man über sexuelle Gewalt im Krieg wissen? Was wird von wem beschwiegen, und warum? Und was kann man über diese Gewalt in Erfahrung bringen, wenn das…


→Geschichte der Gegenwart

Apartheid, Aggression und Arbeitskonflikte. Zur politischen Geschichte von Mobbing

Svenja Goltermann , July 15th, 2020


Dass „Mobbing“ ursprünglich im Zusammenhang mit Rassismus thematisiert wurde, weiß heute niemand mehr. Vergessen ist ebenso, dass die Warnung vor „Bullying“ mit einem Plädoyer für Disziplin und Körper…


→Geschichte der Gegenwart

Mobbing am Arbeitsplatz. Über die Schwierigkeit, eine nasse Seife zu fassen

Svenja Goltermann , January 22nd, 2020


Im Deutschen Bundestag wird bald ein Gesetz gegen Mobbing am Arbeitsplatz diskutiert. Der Antrag klingt progressiv, doch er macht nicht hinreichend transparent, was unter Mobbing verstanden und wann…


→Geschichte der Gegenwart

Mit Abstand. Andreas Hoesslis Film über die Revolutionen im Iran und in Polen

Svenja Goltermann , September 1st, 2019


1979 im Iran und 1980 in Polen bedrohen zwei Revolutionen die alten Mächte – im Iran stürzt der Shah, in Polen aber verhängt die Armee das Kriegsrecht. Der…


→Geschichte der Gegenwart