Tag: AfrikaPage 1 of 2

Wir Barbaren. „Inneres Afrika“, „Unzivilisierte“ und „Entartete“ in der europäischen Moderne

Svenja Goltermann , October 3rd, 2021


Europäische Gesellschaften suchten im 19. Jahrhundert ihre „Zivilisation“ in alle Welt zu exportieren. Die „Fremden“, darunter auch die Armen, erschienen dem gegenüber als „Barbaren“. Ist diese Geschi…


→Geschichte der Gegenwart

Die Politisierungsmaschine. Internationale Kulturpolitik und Bürgerkrieg in Äthiopien

Marie Huber , September 26th, 2021


Der äthiopische Bürgerkrieg um die Provinz Tigray ist nicht nur ein „lokaler“ ethno-nationalistischer Konflikt um Souveränitäts- und Territorialansprüche irgendwo im fernen Afrika. Ganz im Gegenteil: …


→Geschichte der Gegenwart

Der Klang des Kolonialarchivs

Gesine Krüger , August 22nd, 2021


Die Neuübersetzung und Kontextualisierung von historischen Sprachaufnahmen lässt die Gegenrede Kolonisierter und ihre Kritik an kolonialer Gewalt noch einmal hörbar werden. Im Buch „Kolonialgeschichte…


→Geschichte der Gegenwart

Kleopatra – Schwarz oder Weiß? Hintergründe einer schwarzweißen Debatte

Gesine Krüger , February 17th, 2021


Braucht es wirklich eine Neuverfilmung von Kleopatra? Paramount meint ja und hat als Hauptdarstellerin die israelische Schauspielerin Gal Gadot verpflichtet. Regie führt Patty Jenkins und das Buch sta…


→Geschichte der Gegenwart

Franz Boas und die Schule der Rebellinnen. Eine andere Geschichte der Anthropologie

Gesine Krüger , February 3rd, 2021


Ist die Geschichte der Anthropologie einfach nur Ausdruck von Kolonialismus und Rassismus? Mit dem aufregenden Buch „Schule der Rebellen“ des Historikers Charles King lässt sich diese trotz allem…


→Geschichte der Gegenwart

Über Afrika schreiben – The Danger of a Single Story

Gesine Krüger , December 2nd, 2020


Das europäische Sprechen und Schreiben über Afrika folgt seit mehr als 150 Jahren Mustern und Klischees, die unausrottbar scheinen – auch dort, wo man es doch „gut“ meint….


→Geschichte der Gegenwart

#Afrika

Gesine Krüger , November 11th, 2020


Sklaverei und Kolonialismus erhalten derzeit eine nie gekannte Aufmerksamkeit in der deutschsprachigen Öffentlichkeit. Afrika rückt dabei in seiner historischen Dimension, aber nicht in seiner Vielfal…


→Geschichte der Gegenwart

Das Ende einer Kolonialwährung. Der Franc CFA und die Kontrolle des Geldes in Westafrika.

Robin Frisch , October 4th, 2020


Der Franc CFA, die Währung der ehemals französischen Kolonien in Afrika, steht seit Jahren in der Kritik. Seine Abschaffung steht bevor, eine neue gemeinsame Währung soll ihn ablösen….


→Geschichte der Gegenwart

Fredelig revolusjon eller militærkupp? Antropolog kritiserer fordømmelsen av Mali-opprøret

antropologi.info - sosialantropologi i Norden blogg , August 28th, 2020


Hvorfor er det internasjonalle samfunn på folkets side i Libanon og Belarus mens det forsvarer regimet i Mali? Sosialantropolog Sten Hagberg fra Uppsala Universitet bidrar i et intervju…


→antropologi.info - sosialantropologi i Norden blogg

Precoloniality: George Steinmetz trifft Felwine Sarr im Bücherregal

Gesine Krüger , August 23rd, 2020


Der amerikanische Soziologe George Steinmetz forscht zum Einfluss vorkolonialer Ethnografien auf die deutsche Kolonialpolitik und zur Geburt der Soziologie aus der kolonialen Erfahrung. Ein guter Anla…


→Geschichte der Gegenwart

Postkolonialismus und jüdisches Denken. Anmerkungen zur Debatte um Achille Mbembe

Caspar Battegay , May 13th, 2020


Um den Philosophen Achille Mbembe tobt eine Debatte. Zur Diskussion stehen seine Äusserungen zur Politik Israels. Ein Blick auf das Verhältnis der postkolonialen Studien zum Judentum zeigt, dass…


→Geschichte der Gegenwart

Can the African Subaltern Speak?: Kontinuität kolonialer Macht- und Herrschaftsstrukturen

Die Redaktion , May 11th, 2020


von Robel Afeworki Abay Sorge um Afrika: alter Wein in neuen Schläuchen? Die rasche Ausbreitung der COVID-19-Pandemie, die der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge als eine der größten globalen G…


→soziologieblog

Afrikanische Geschichte jenseits des Kolonialismus

Gesine Krüger , October 16th, 2019


In den Debatten um das Erbe des Kolonialismus schrillen die Alarmglocken, wenn die Kolonialherrschaft nicht ohne Wenn und Aber verurteilt wird. Doch statt darüber zu diskutieren, ob solche…


→Geschichte der Gegenwart

Ny blogg om feltforskning i byen med størst ulikhet i verden

antropologi.info - sosialantropologi i Norden blogg , September 9th, 2019


Time om Sør-Afrika. Kilde: Unequalscenes.com Jeg skrev nylig i bladet Forskerforum, at det er nesten ingen norske antropologer igjen som blogger. Et unntak er Oda Eiken Maraire. Hun…


→antropologi.info - sosialantropologi i Norden blogg

Die Konstruktion eines Orakels. Von der Prophezeiung eines afrikanischen Ansturms auf Europa.

François Héran , May 10th, 2019


Überzogene Vorhersagen zur Migration aus Afrika sind derzeit im Trend. François Héran zeigt auf, dass sie nicht so sehr auf einer demografischen Analyse, als vielmehr auf wirtschaftsbasierten Spekul…


→Netzwerk Fluchtforschung

Chinas Engagement in Äthiopien – was interessiert chinesische Netizens?

Sarah Koeksal , December 30th, 2018


Lange war Äthiopien für Hungersnot, Dürre und vor allem den blutigen Konflikt mit dem Nachbarland Eritrea bekannt. Dass dort seit einigen Jahren die Wirtschaft blüht, ist an vielen…


→Stimmen aus China

TEDx comes to the refugee camp (aka Think Your Way out of Oppression!)

Hanno Brankamp , June 12th, 2018


Rebranding refugees as entrepreneurs and camps as places of opportunity shows the boundless cynicism of neoliberal humanitarianism.   On 9 June, the UN Refugee Agency (UNHCR) co-hosted TEDxKakuma…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Rückübernahme gegen Geld? Entwicklungsgelder als Druckmittel

Sophia Wirsching , May 14th, 2018


Entwicklungszusammenarbeit dient der Überwindung von Armut und der nachhaltigen Verbesserung von bislang unzureichenden Lebensbedingungen. Wenn sie zur Verhandlungsmasse wird, um Partnerländer willfäh…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Ein Marshallplan mit Afrika

Anna-Sophie Tomancok , January 24th, 2018


Bevor gegen Hilfszuwendungen für Afrika gewettert wird, sollte zu allererst die Geschichte Europas auf diesem Kontinent betrachtet werden. Europa hat ab dem auslaufenden 15. Jahrhundert Teile Afrikas …


→Teilnehmende Medienbeobachtung

Weg vom Eurozentrismus!Ein Plädoyer für eine nachhaltige EU-Migrationspolitik in Afrika

Ko-AutorInnen , January 30th, 2017


Von Sebastian Prediger und Franzisca Zanker   Die aktuell von der EU verfolgte Migrationspolitik in Afrika basiert im Wesentlichen auf Abschottung und Bekämpfung der Symptome, statt der Ursachen…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Flüchtlingsforschung gegen Mythen 4WissenschaftlerInnen diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte

Netzwerk Flüchtlingsforschung , December 19th, 2016


Immer wieder stellen Politikerinnen und Politiker sowie Personen des öffentlichen Lebens fragwürdige Behauptungen in den Raum, die durch Medien aufgegriffen und teils zu Stammtischparolen werden. Häuf…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Flüchtlingsforschung gegen Mythen 4WissenschaftlerInnen diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte

Netzwerk Flüchtlingsforschung , December 19th, 2016


Immer wieder stellen Politikerinnen und Politiker sowie Personen des öffentlichen Lebens fragwürdige Behauptungen in den Raum, die durch Medien aufgegriffen und teils zu Stammtischparolen werden. Häuf…


Flüchtlingsforschung gegen Mythen 4WissenschaftlerInnen diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte

Netzwerk Flüchtlingsforschung , December 19th, 2016


Immer wieder stellen Politikerinnen und Politiker sowie Personen des öffentlichen Lebens fragwürdige Behauptungen in den Raum, die durch Medien aufgegriffen und teils zu Stammtischparolen werden. Häuf…


Ostafrikas FlüchtlingeBestandsaufnahme in Tansania

Hanno Brankamp , July 18th, 2016


Rund 79 Prozent aller afrikanischen Flüchtlinge leben im östlichen und zentralen Afrika. Dies ist wenig verwunderlich, denn wiederkehrende bewaffnete Konflikte von Somalia, den beiden Sudans, bis hin …


→Netzwerk Flüchtlingsforschung