Tag: BerlinPage 1 of 2

Berliner Antisemitismusstreit 2.0? Cancel und Context auf Straßen und Plätzen

Claus Leggewie , March 27th, 2022


In Berlin wird die Umbenennung von Straßennamen diskutiert. Dabei geht es um altbekannte Antisemiten wie Martin Luther und Richard Wagner, aber auch um Denker wie Karl Marx. Wie…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Stellungnahme von Werner Schiffauer zur DEVI-Studie: Bestandsaufnahme Konfrontative Religionsbekundungen in Neukölln.

Prof. Dr. Vassilis Tsianos, Vorsitz , January 26th, 2022


von Prof. Dr. Werner Schiffauer, 25.01.2022 Die vollständige Stellungnahme als PDF Die Studie besteht im Wesentlichen aus der Wiedergabe von Zitaten bzw. der inhaltlichen Wiedergabe von Gesprächen mit…


→rat-fuer-migration.de

Bauen in Antwerpen und Bauen in Berlin

genova68 , September 6th, 2021


In Antwerpen wurde gerade ein Wohngebäude fertiggestellt, dessen Kaufbedingungen aufhorchen lassen: Kaufen darf dort nur, wer erstens bestimmte Einkommensschwellen nicht überschreitet und noch kein Wo…


→Architektur – Exportabel

Christoph Mäckler und die Ideologie

genova68 , June 22nd, 2021


Ich halte ideologische Fragen in der Architektur, im Städtebau, aber auch in der Politik für völlig unangebracht. sagte der Architekt Christoph Mäckler jüngst, wie man sagt, im Interview…


→Architektur – Exportabel

Vom Vorzug des Neuperlachschen

genova68 , April 4th, 2021


Man steht heute staunend vor der Abrisswut der Nachkriegszeit bis in die 1970er Jahre hinein. Dann begannen Menschen, sich zu wehren. Erst linke Hausbesetzer, später ein breiteres Publikum,…


→Architektur – Exportabel

Von der Kostbarkeit des heiligen Bodens

genova68 , March 31st, 2021


Es muss die Versiegelung gestoppt werden, es muss mehr renaturisiert werden und es muss der Boden dem Markt entzogen werden, weil er ist viel zu kostbar als dass…


→Architektur – Exportabel

Corbusier und die wohnmaschinelle Zufriedenheit

genova68 , March 27th, 2021


Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat die Friedrich-Ebert-Stiftung ein brisantes Forschungsergebnis veröffentlicht: Wie zufrieden sind die Bewohner des Corbusier-Hauses in Berlin? Ergebnis: Sehr z…


→Architektur – Exportabel

Mi generación

anthropologies , March 23rd, 2021


Aquellos que nacimos a mediados de los años setenta y que estamos a punto de pasar el ecuador que separa la década de los cuarenta en dirección a…


→anthropologies

Neues von den Mesut Özils der Architektur

genova68 , March 19th, 2021


Es gibt nichts Nachhaltigeres als die vor 150 Jahren gebauten Gründerzeithäuser, nicht zuletzt deshalb, weil sie immer noch nicht abgerissen und der Kreislaufwirtschaft zugeführt wurden. Das Kreislauf…


→Architektur – Exportabel

Architektur und Alltag 16

genova68 , January 15th, 2021


Ein siebenstöckiges Wohnhaus in Westberlin, Schöneberg, vermutlich aus den frühen 1980er Jahren:Es ist im Grund ein Plattenbau, der üblichen DDR-Bauweise der damaligen Zeit nicht unüblich. Das Besonde…


→Architektur – Exportabel

Charlie Living: Vom Durchatmen der Concierge im Herzen Berlins

genova68 , January 7th, 2021


Audrey Penven kommt aus San Francisco und zog nach Berlin, weil die US-Stadt „eine Katastrophe ungleich verteilten Reichtums und eine Tech-Startup-Monokultur“ geworden sei. Die Mieten stiegen unko…


→Architektur – Exportabel

Berliner Schloss: Vom Durchschleusen und vom Fieberwahn

genova68 , December 14th, 2020


Das Berliner Schloss ist nun einzugsbereit, morgen wird es eröffnet. Da noch kein neuer Kaiser installiert wurde und man Bernd Höcke als unzuverlässig einstuft, versucht man es vorerst…


→Architektur – Exportabel

Waschbeton 16

genova68 , November 26th, 2020


Kürzlich in einer TV-Doku über die drei Hochhäuser von Arne Jacobsen von 1965 auf der Ostseeinsel Fehmarn: Eine Touristin in einem Fehmarner Restaurant in der Nachbarschaft sagt: Ich…


→Architektur – Exportabel

Architektur und Alltag 13

genova68 , November 22nd, 2020


Ein aufgegebenes Industriegebäude im Südosten Berlins, genauer gesagt, in Oberschöneweide. Hier schlug einst ein industrielles Herz der DDR. Mittlerweile stehen hier einige Ruinen, aber es entsteht au…


→Architektur – Exportabel

Umkämpfte Erinnerung. Die „Trostfrauen“-Statue in Berlin und der Umgang mit sexueller Kriegsgewalt

Regina Mühlhäuser, Insa Eschebach , October 14th, 2020


Die Aufstellung einer Bronze zur Erinnerung an die Opfer sexueller Gewaltverbrechen durch die japanische Armee im Zweiten Weltkrieg sorgt für diplomatische Spannungen zwischen Berlin und Tokio. Aber e…


→Geschichte der Gegenwart

Architektur und Alltag 10

genova68 , October 8th, 2020


Eine Siedlung aus den späten 1950er oder den frühen 1060er Jahren im südlichen Berlin. Solche Häuser haben heute einen ganz besonderen Reiz, weil man hier eine kaum noch…


→Architektur – Exportabel

Wo man Ungers eine Träne nachweinen könnte

genova68 , October 2nd, 2020


Schon verrückt: Da organisierte die Neue Nationalgalerie in Berlin vor runden 14 Jahren eine Einzelausstellung für den Architekten Oswald Matthias Ungers, die erste Einzelarchitektenausstellung in die…


→Architektur – Exportabel

BER und die Reaktion

genova68 , September 12th, 2020


Der BER, wie man sagt, ist offenbar fertig. Zumindest schreiben das ein paar Zeitungen. Ich habe den Eindruck, dass das in Berlin niemanden interessiert. Man flog bislang auch…


→Architektur – Exportabel

Wohnen in Berlin

genova68 , September 8th, 2020


Derzeit wird in Berlin ja viel vom Mietendeckel geredet. Er ist momentan vor Gericht anhängig. Wir werden sehen. Die Praxis sieht allerdings so aus: In Mitte werden haufenweise…


→Architektur – Exportabel

Architektur und Alltag 11

genova68 , July 8th, 2020


Gebäude, die auf den zweiten Blick verwirren, können so schlecht nicht sein. Dieses Parkhaus in der Berliner Peripherie ist ein Beispiel dafür. Es ist ein Zwitter (ist der…


→Architektur – Exportabel

Architektur und Alltag 10

genova68 , June 22nd, 2020


Ein Gebäude der Bundesdruckerei in Berlin-Kreuzberg. Die Bundesdruckerei besteht aus einem ganzen Block mit vielen unterschiedlichen Gebäuden aus unterschiedlichen architektonischen Epochen. Das hier …


→Architektur – Exportabel

Mäusebunker: Die Berliner Barbarei geht weiter

genova68 , May 7th, 2020


Man glaubt es kaum, man reibt sich die Augen, doch es ist wahr: In Berlin gibt es Pläne, den sogenannten Mäusebunker abzureißen. Das ist ein brutalistisches Gebäude der…


→Architektur – Exportabel

Architektur und Alltag 8

genova68 , May 3rd, 2020


Das schöne an Architektur ist, dass jede Stadt ein großes Freilichtmuseum darstellt. Man muss nur die Augen öffnen und nicht nach unten, sondern zur Seite und nach oben…


→Architektur – Exportabel

Il faut tuer

genova68 , April 10th, 2020


1929 hielt Le Corbusier in Buenos Aires einen Vortrag zum Thema Städtebau und sagte: Il faut tuer la rue-corridor. Bedeutet so viel wie, man müsse die Korridor-Straße und…


→Architektur – Exportabel