Tag: Biologismus

Reaktionärer Biologismus. Was rechte Akteure und ,radikale Feministinnen‘ verbindet

Dana Mahr , September 18th, 2022


„Was ist eine Frau?“ Mit dieser scheinbar einfachen Frage agitieren gegenwärtig rechte Akteur*innen gegen trans Menschen und ihre Rechte und fordern eine „eindeutige“ biologische Bestimmung von Geschl…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

„Dichtestress“ – Zur politischen Geschichte eines gegenwärtigen Gefühls

Jakob Odenwald , November 10th, 2021


Vor kurzem noch ein politischer Kampfbegriff, bezeichnet „Dichtestress“ seit der Pandemie vor allem den Anstieg psychosozialer Belastungen im Privatraum. Die politischen Vektoren des Sprechens über Di…


→Geschichte der Gegenwart

Leserbrief zum Kommentar der Anderen „Religionskritik als Rassismus?“

Margarete Gibba , May 11th, 2019


Der Kommentar erschien am 26.4.2019 im Standard Schon seit den 1980er-Jahren wird über Neo-Rassismus, Rassismus ohne Rassen und kulturellen Rassismus diskutiert – als einer Form des Rassismus, der…


→Teilnehmende Medienbeobachtung

Replik auf „Gender-Studies: Die Geschlechterillusion“ von Axel Meyer

Anna-Sophie Tomancok , April 17th, 2017


Sehr geehrte NZZ-Redaktion, sehr geehrter Herr Axel Mayer, In Ihrem Diskussionsbeitrag „Gender-Studies: Die Geschlechterillusion“ vom 04.04.2017, zeigen Sie die unumstößlichen Naturgesetze auf und ver…


→Teilnehmende Medienbeobachtung

Religionswissenschaft & Gender Studies: Selbstbestimmungsrechte und Theorie

Christoph Wagenseil , April 14th, 2016


Dieser Essay ist vielfach motiviert: Die neue Meta-Diskussion, die Prof. Christoph Kleine kürzlich eröffnete, gehört dazu (auf dieses Interview werden alsbald weitere folgen); Überlegungen zum Thema …


→remid.de/blog