Tag: DeutschlandPage 1 of 4

Erinnerungskultur in der „Zeitenwende“. Die deutsche Weltkriegserinnerung und der Ukrainekrieg

Stephan Scholz , June 1st, 2022


Neben Kanzler Olaf Scholz und den Verfasser:innen Offenen Briefe scheinen auch breite Teil der Gesellschaft in Deutschland bei Waffenlieferungen in die Ukraine zu zögern. Ein Grund für dieses…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

„Nie wieder“. Migration, Sozialisation und Erinnerung in Westdeutschland

Sonja Hegasy , April 27th, 2022


In den Debatten über die deutsche Erinnerungspolitik und das „Nie wieder“ werden die Verbindungen von antisemitischen und antimuslimischen Ressentiments in der Regel ausgeblendet. Postmigrantische Erf…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Jenseits der Legende vom guten Deutschen: Carl Schurz in den USA

Julius Wilm , April 24th, 2022


Der 1848er-Revolutionär und spätere US-Politiker Carl Schurz gilt in Deutschland als Held und demokratisches Vorbild. Unter den Tisch fällt dabei sein Anteil in der Etablierung der Rassentrennung in…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Wer war Khalil Sakakini? Eine Tagebuchreise nach Palästina

Jens Hanssen , April 20th, 2022


Der Documenta wird Antisemitismus vorgeworfen. Angeblich sei Khalil Sakakini, der Namengeber des Khalil Sakakini Cultural Center, aus dem die eingeladene palästinischen Künstlergruppe hervorgegangen i…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Erinnerung und Geschichte. 60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen

Stefan Zeppenfeld , January 16th, 2022


Zum 60. Jahrestag des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens feierten Politik und Zivilgesellschaft die Bundesrepublik im vergangenen Jahr als „Land mit Migrationshintergrund“. Das war ein überfälliger S…


→Geschichte der Gegenwart

Deutsche Einheit, deutsche Vielfalt. Auf der Suche nach einer neuen Erzählung für den 3. Oktober

Janosch Steuwer , October 10th, 2021


Angela Merkel beeindruckte mit ihrer Rede zum 3. Oktober. Doch ihr Plädoyer für mehr Verständnis zwischen Ost und West ließ Entscheidendes aus: migrantische Wendeerfahrungen und rassistische Gewalt, d…


→Geschichte der Gegenwart

Zurück zur Universitätsdiplomatie? Akademisches Charisma und die deutsch-amerikanischen Beziehungen

Charlotte Lerg , September 22nd, 2021


Nach dem Willen von US-Präsident Joe Biden soll Amy Gutmann US-Botschafterin in Berlin werden. Die Universitätspräsidentin bringt nicht nur akademisches Charisma auf das diplomatische Parkett. Mit ihr…


→Geschichte der Gegenwart

Der Weg ist das Ziel. Deutsche Erinnerungspolitik und ihre Widersprüche

Jacob Eder , June 23rd, 2021


Die deutsche Erinnerungspolitik lässt sich mit guten Argumenten kritisieren. Aber man sollte dabei ihre komplexe und widersprüchliche Vor- und Entstehungsgeschichte anerkennen.


→Geschichte der Gegenwart

Polemik und Provokationen

Johannes von Moltke , June 6th, 2021


Die Debatte um den „Katechismus der Deutschen“ ist heftig und zuweilen auch scharf. In ihr geht es nicht zuletzt – und das löste den Text von Dirk Moses…


→Geschichte der Gegenwart

Der Katechismus der Deutschen

A. Dirk Moses , May 23rd, 2021


Die Erinnerung an den Holocaust als Zivilisationsbruch ist für viele das moralische Fundament der Bundesrepublik. Diesen mit anderen Genoziden zu vergleichen, gilt ihnen daher als eine Häresie, als…


→Geschichte der Gegenwart

Von der Kostbarkeit des heiligen Bodens

genova68 , March 31st, 2021


Es muss die Versiegelung gestoppt werden, es muss mehr renaturisiert werden und es muss der Boden dem Markt entzogen werden, weil er ist viel zu kostbar als dass…


→Architektur – Exportabel

„Zweiundvierzig“. Nazis-Zählen als unsinniges Ritual der Vergangenheitsbewältigung

Janosch Steuwer , February 14th, 2021


In Deutschland demonstrieren Behörden und andere Staatseinrichtungen Geschichtsbewusstsein mit dem Zählen von „Nazis“. Zuletzt meldete die Universität Hannover, dass 70 Prozent ihrer Professoren „Nati…


→Geschichte der Gegenwart

Kommunismus, Sozialismus und Architektur

genova68 , January 31st, 2021


Es folgt ein mäandernder Rundgang durch Architektur und Widerstand und widerständige Architektur. Am 200. Jahrestag der Großen Französischen Revolution sind es nicht nur Millionen, sondern Milliarden …


→Architektur – Exportabel

Phänomene des Irrationalen. Wunderheiler, Hexen und Verschwörungsmythen

Monica Black , December 20th, 2020


Nach 1945 und bis Ende der 1950er Jahre ging eine Welle von Anschuldigungen wegen Hexerei durch Deutschland, und Zehntausende strömten zu Wunderheilern. Warum? Und was verbindet diese Phänomene…


→Geschichte der Gegenwart

Berliner Schloss: Vom Durchschleusen und vom Fieberwahn

genova68 , December 14th, 2020


Das Berliner Schloss ist nun einzugsbereit, morgen wird es eröffnet. Da noch kein neuer Kaiser installiert wurde und man Bernd Höcke als unzuverlässig einstuft, versucht man es vorerst…


→Architektur – Exportabel

Umkämpfte Erinnerung. Die „Trostfrauen“-Statue in Berlin und der Umgang mit sexueller Kriegsgewalt

Regina Mühlhäuser, Insa Eschebach , October 14th, 2020


Die Aufstellung einer Bronze zur Erinnerung an die Opfer sexueller Gewaltverbrechen durch die japanische Armee im Zweiten Weltkrieg sorgt für diplomatische Spannungen zwischen Berlin und Tokio. Aber e…


→Geschichte der Gegenwart

Stadtplaner und die dritte Toilette

genova68 , July 16th, 2020


Die taz interviewt die Dortmunder Soziologin Nina Schuster „über Queere Stadtplanung“. Das Adjektiv „queer“ schreiben die tatsächlich groß. Frau Schuster sagt: Vielen Menschen,…


→Architektur – Exportabel

Apartheid, Aggression und Arbeitskonflikte. Zur politischen Geschichte von Mobbing

Svenja Goltermann , July 15th, 2020


Dass „Mobbing“ ursprünglich im Zusammenhang mit Rassismus thematisiert wurde, weiß heute niemand mehr. Vergessen ist ebenso, dass die Warnung vor „Bullying“ mit einem Plädoyer für Disziplin und Körper…


→Geschichte der Gegenwart

Italia moderna – tredici

genova68 , May 10th, 2020


Ein Wohnhaus im italienischen Sondrio. Sondrio liegt in einer merkwürdigen Region. Nach Norden von Südtirol durch ein hohes Gebirge abgeschlossen, nur via Stilfser Joch passierbar, einem acht Monate…


→Architektur – Exportabel

Die Kommunalpolitik: Erfüllungsgehilfin des Kapitals

genova68 , April 29th, 2020


In den Städten fehlt der neue Bauplatz titelte die FAZ kürzlich, sprachlich leicht unbeholfen. Falsch. Das Problem besteht bestenfalls zweitrangig im Fehlen des neuen Bauplatzes. Das Hauptproblem lieg…


→Architektur – Exportabel

Das Schloss brennt!

genova68 , April 9th, 2020


Endlich mal eine gute Nachricht in diesen bösen Coronazeiten: Das Berliner Stadtschloss brennt! Gestern stieg schwarzer Rauch auf: Vermutlich haben klassenbewusste Arbeiter das verhasste Symbol der Re…


→Architektur – Exportabel

Sinn ohne Wort. Vom „Volksthum“ und anderen „Thumheiten“

Inka Sauter , March 29th, 2020


Die gegenwärtige Diskussion über ein Fortwirken des Nationalsozialismus in politischen Redeweisen zeigt: Sprache ist politisch. Sie formt Weltbilder. Manchmal stellen Wörter auch dann ein Problem der …


→Geschichte der Gegenwart

COVID-19: Sind wir zur Solidarität fähig?

Oliver Weber , March 11th, 2020


Das neuartige Corona-Virus ist gefährlich. Doch die Risiken, die mit ihm verbunden sind, entziehen sich der individuellen Wahrnehmung und Erfahrung – sie erscheinen abstrakt. Die Frage ist, ob…


→Geschichte der Gegenwart

Der 8. Mai – ein deutscher Feiertag?

Martin Sabrow , March 8th, 2020


Im 8. Mai 1945 haben die Deutschen in den vergangenen 75 Jahren vieles gesehen: den Tag der „Niederlage“, der „Befreiung“, des „Zusammenbruchs“, der „Besatzung“, des „Neubeginns“. Sein Deutung…


→Geschichte der Gegenwart