Tag: DeutschlandPage 2 of 4

Der 8. Mai – ein deutscher Feiertag?

Martin Sabrow , March 8th, 2020


Im 8. Mai 1945 haben die Deutschen in den vergangenen 75 Jahren vieles gesehen: den Tag der „Niederlage“, der „Befreiung“, des „Zusammenbruchs“, der „Besatzung“, des „Neubeginns“. Sein Deutung…


→Geschichte der Gegenwart

Was ist los in Erfurt? Die ostdeutsche Vergangenheit und die demokratische Krise der Gegenwart

Ned Richardson-Little , February 19th, 2020


Sind „die Ostdeutschen“ schlechte Demokraten, die der DDR nachtrauern – und ist der „Westen“ am Erfurter Debakel ganz unbeteiligt? Keineswegs. Thüringens Politik wurzelt zwar in der Erinnerung an…


→Geschichte der Gegenwart

Der Westen und die Hongkong-Proteste – Kritik aus der chinesischen Netzgemeinde

Florian Jung , December 27th, 2019


Medien und Politik im Westen haben die Demonstrationen in Hongkong von Anfang an kritisch begleitet. Die jeweiligen Standpunkte und Aktivitäten werden auch in China aufmerksam verfolgt und rufen…


→Stimmen aus China

„AIDS ist auch nicht mehr, was es mal war“. Was aus der Bedrohung durch HIV im 21. Jahrhundert geworden ist

Henning Tümmers , September 4th, 2019


Die Vereinten Nationen wollen der Erkrankung Aids bis 2030 weltweit ein Ende bereiten. Ist das realistisch? Ein Blick auf die Bundesrepublik offenbart Hindernisse, die dem wünschenswerten Ziel „Kein…


→Geschichte der Gegenwart

„Uns aber erfüllet stolze Freude“ – Gesellschaftsgeschichte am architektonischen Fallbeispiel

genova68 , August 30th, 2019


Wenn Kunst, wenn Qualität, wenn großartig Gelungenes untergeht, verlieren wir immer. Alle. Das sagt der bayrische Dokumentarfilmer Dieter Wieland über den 2009 erfolgten Abriss der brutalistischen Auf…


→Architektur – Exportabel

Der Hass aufs Authentische: Spaziergang durch ein Neubaugebiet

genova68 , July 18th, 2019


Die besten ethnologischen Museen sind Neubaugebiete in deutschen Kleinstädten. Man erfährt dort anschaulich, wie Neubaugebietbewohner gerade fühlt und denkt. Ein baulich relativ neuer Trend im Neubaug…


→Architektur – Exportabel

Deutschland muss den Schalter umlegen

Felix Braunsdorf , February 25th, 2019


Die Bundesregierung sollte bei der Umsetzung des Globalen Migrationspakts Vorreiterin sein und Maßstäbe setzen. Vier Schritte, wie das gelingen kann. Kaum ein Prozess der Vereinten Nationen (VN) hat…


→Netzwerk Fluchtforschung

„Perspektive Heimat“? Die neue Verbindung von Entwicklungspolitik und Rückkehrmaßnahmen für abgelehnte Asylsuchende

Valentin Feneberg , January 8th, 2019


Seit 2017 ist das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Teil der deutschen Rückkehrpolitik. Das Programm „Perspektive Heimat“ soll unter anderem die Reintegration abgele…


→Netzwerk Fluchtforschung

Berufliche Ausbildung: Für junge Geflüchtete doppelt wichtig

Ko-AutorInnen , December 20th, 2018


Von Franziska Schreyer und Angela Bauer Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge können aus einem befristeten in einen unbefristeten Aufenthaltsstatus wechseln, wenn sie ihren Lebensunterhalt überwi…


→Netzwerk Fluchtforschung

Flucht- oder Flüchtlingsforschung? Kritische Reflexionen zur Benennung eines Forschungsfeldes

Ko-AutorInnen , November 27th, 2018


Von Christiane Fröhlich und Ulrike Krause   Handelt es sich eher um ‚Flüchtlings-‘ oder um ‚Fluchtforschung‘? Dieser Frage gehen wir angeregt durch die Umbenennung vom Netzwerk Flüchtlingsforschu…


→Netzwerk Fluchtforschung

Nur gewonnen, nichts verlorenZur Umbenennung in „Netzwerk Fluchtforschung“

Elias Steinhilper , November 27th, 2018


Die Umbenennung „Flüchtlingsforschung“ in „Fluchtforschung“ ist ein Gewinn für das Netzwerk. Hierfür gibt analytische und normative Argumente.   Die Umbenennung des Netzwerks „Flüchtlingsforschung“ in…


→Netzwerk Fluchtforschung

Benennungen eines Forschungsfeldes – Neue Blogreihe

Marcus Engler , November 27th, 2018


Auf der Mitgliederversammlung während der zweiten Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung am 4. Oktober 2018 in Eichstätt haben die Mitglieder die Umbenennung in das Netzwerk Fluchtforschung besc…


→Netzwerk Fluchtforschung

Wer hat Angst vor einem globalen Pakt (für Migration)?!

Ko-AutorInnen , November 9th, 2018


Von Constantin Hruschka und Tim Rohmann   Dem in einem zweijährigen Aushandlungsprozess erarbeiteten global compact for safe, orderly and regular migration (GCM) droht kurz vor seiner Verabschied…


→Netzwerk Fluchtforschung

Appellierende Überlegungen für die beschwingte Flucht- und Flüchtlingsforschung

J. Olaf Kleist , October 30th, 2018


Nach einem Boom des Forschungsfeldes befindet sich die Flucht- und Flüchtlingsforschung in Deutschland an einem Wendepunkt. Für ihre nachhaltige Etablierung gibt es wichtige Gründe, aber auch entschei…


→Netzwerk Fluchtforschung

Ankunfts-, Entscheidungs- und Rückführungszentren (AnkER-Zentren) – Erwartungen und kritische Bestandsaufnahme

Ko-AutorInnen , September 17th, 2018


von Miriam Schader, Tim Rohmann und Sybille Münch   Seit August 2018 läuft die Pilotphase der zentralen Aufnahme-, Entscheidungs- und Rückführungseinrichtungen (AnKER-Zentren), die sich an den be…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Spurwechsel für abgelehnte Asylsuchende – warum und wie?

Bernd Parusel , September 13th, 2018


Die Nachwirkungen der umfangreichen Flüchtlingsbewegungen nach Deutschland 2015-2016 haben erneut zu einer intensiven Diskussion über die Vor- und Nachteile sogenannter „Spurwechsel“ geführt. Damit is…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Kein Anker für Schutzsuchende – eine Stellungnahme zu den geplanten AnkER-Zentren

Ko-AutorInnen , July 30th, 2018


Von Tim Röing, Esther Meininghaus und Simone Christ   Spätestens seit der Vorstellung des sogenannten Masterplans Migration durch Innenminister Horst Seehofer sind die geplanten AnkER-Zentren für…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Flüchtlingsforschung gegen Mythen 7WissenschaftlerInnen diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte

Netzwerk Flüchtlingsforschung , July 6th, 2018


Die Koalition CDU, CSU und SPD hat sich am 05. Juli 2018 auf Maßnahmen zur „Ordnung und Steuerung in der Migrationspolitik“ geeinigt. Sie zielen unter anderem darauf ab,…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Versionen fiktiver Migrationspolitik und was sie unterscheidet: Transitzentren, Flughafenverfahren und die australische non-Migration Zone

J. Olaf Kleist , July 5th, 2018


Die Einrichtung sogenannter „Transitzentren“, die die Einheit der Union und der Regierung retten soll, basiert auf einer Fiktion. Asylsuchende, die die deutschen Außengrenzen überqueren, sollen rechtl…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Was wurde auf dem EU-Gipfel erreicht, und was bedeutet es für den Asylstreit?

Anna Lübbe , July 2nd, 2018


Keine Verständigung bei den einander widersprechenden Positionen zur internen Verantwortungsübernahme; volle Konzentration auf die „Sicherung“ der Außengrenzen und auf Externalisierungsbemühungen; kei…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Flüchtlingsforschung gegen Mythen 6WissenschaftlerInnen diskutieren Behauptungen aus der Flüchtlingsdebatte

Netzwerk Flüchtlingsforschung , June 20th, 2018


Immer wieder stellen Politikerinnen und Politiker sowie Personen des öffentlichen Lebens fragwürdige Behauptungen in den Raum, die durch Medien aufgegriffen und teils zu Stammtischparolen werden. Häuf…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Kontrolle oder Chaos? Zur Rechtswidrigkeit der Zurückweisung von Schutzsuchenden an den europäischen Binnengrenzen

Constantin Hruschka , June 18th, 2018


Dieser Blogbeitrag versucht im Lichte der immer schriller werdenden Debatte zu Zurückweisungen an der deutschen Grenze aus europarechtlicher Sicht einen Blick auf die Voraussetzungen für Kontrollen an…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Supporting the Labour Market Integration of Refugees: the Network IQ

Johnny Van Hove , April 17th, 2018


How do labour market stakeholders support people with a refugee background? This essay discusses the results of one of Germany’s central labour market integration players, the Network “Integration…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Die Organisation des Alltags in GemeinschaftsunterkünftenEmpirische Erkenntnisse zu Privatsphäre und dem Verhältnis Personal – Bewohnerschaft

Claudia Engelmann , March 27th, 2018


Der Beitrag illustriert Erkenntnisse einer empirischen Studie zur menschenrechtskonformen Organisation des Alltags in Gemeinschaftsunterkünften. Im Mittelpunkt standen dabei schriftliche Regelungen un…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung