Tag: Libyen

From push-backs to pull-backs: The EU’s new deterrence strategy faces legal challenge

Lena Riemer , June 16th, 2018


Filed lawsuit to the European Court of Human Rights may investigate cooperation between Italy and Libyan coast guards on pull-back operations in the Mediterranean resulting in massive human…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Heuchlerisches Doppelspiel der Europäischen Union in LibyenHilfen für einen desolaten Staat

Lena Riemer , December 11th, 2017


Aktuelle Berichte über Sklavenmärkte in Libyen, auf denen Asylsuchende und Migrant_innen verkauft wurden, haben zu einem Aufschrei unter Mitgliedstaaten der EU und AU sowie zu raschen Reaktionen gefüh…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

The European Union’s hypocrisy in LibyaTraining and blaming local authorities?

Lena Riemer , December 11th, 2017


Recent reports on migrant slave markets in Libya led to a joint outcry amongst EU and AU leaders and to quick hypocritical reactions: vulnerable asylum seekers are (planned…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Draußen bleiben! – Libyens Sperrung der “Such- und Rettungszone” für NGO-Rettungsschiffe als Verstoß gegen das Völkerrecht

Lena Riemer , September 29th, 2017


Libyen nutzt die Errichtung einer Such- und Rettungszone (SRZ) vor der Küste als Vorwand, um unter dem Deckmantel der Erfüllung internationaler Verpflichtungen private Seenotrettung zu verbannen. Dies…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Keep out! – Libya’s “Search and Rescue Region” to ban NGO rescue vessels violates international law

Lena Riemer , September 29th, 2017


Libya misuses the establishment of a Search and Rescue Region (SARR) under the guise of fulfilling international obligations in front of its coast as a pretext to ban…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Der Falter und der Islam – Leserbrief zum Gastkommentar von Bianca Tschaikner, Falter 1-2/16

Margarete Gibba , January 21st, 2016


Die Bemühungen des Falters, die aktuellen Entwicklungen und Vorfälle in der Flüchtlingsthematik sachlich und tabufrei zu diskutieren, sind zu würdigen. Jedoch ist es leider so, dass im Rahmen…


→Teilnehmende Medienbeobachtung