Tag: NUR SOPage 1 of 2

Mein Jahresrückblick 2022: Bitte gehen Sie weiter, ich versuche nur, meinen Traum zu verwirklichen

Wir schreiben das Jahr 2023. Meine Finger huschen noch ein wenig ungelenk über die Tastatur. Zuvor habe ich lange auf das leere Blatt vor mir gestarrt und versucht,…

Framing. Wie Sprache dein Denken lenkt

Hallo. Ich bin Julia. Und ich kann hellsehen. Glaubst du nicht?Hier ein Test. Ich gebe dir eine Denkaufgabe – und ich weiß schon jetzt ganz genau, was du…

„Aber die Türken! Die Muslime! Das Afrika!“ Warum Kultursensibilisierung für Medienmenschen wichtig ist

Das Interesse an Ländern, Kultur(en) und Menschen ist heute im Zeitalter der Globalisierung und diverser Diversity-Communities größer denn je. Warum auch nicht, ist unsere Welt doch ziemlich bunt…

Mein Jahresrückblick 2021: Viele erste Male aus der Komfortzone dahin, wo „Mädschik“ ist

So denn, das Jahr 2021 ist genauso turbulent gestartet, wie schon die letzten Jahre zuvor – seit ein Familienmitglied auf die Idee kam, zwischen den Jahren das Licht…

Jenseitsvorstellungen, Kulturen

Lustgärten und Totenstädte: Paradiesvorstellungen jenseits des Garten Edens Wenn wir sterben, kommen wir ins Paradies, jenen mythischen Ort, „wo Milch und Honig fließt“. So zumindest der Glaube in…

Darum ist kultursensibles Wissen in der Altenpflege so wichtig

Hach…träumst du nicht manchmal auch von einer schönen bunten Welt? Einer, in der Menschen sich nicht an die Gurgel gehen, weil ihnen etwas am Anderen nicht passt? Nun,…

Warum ich es liebe, über kulturelle Vielfalt zu reden

Wie kamen Menschen zu ihren Kulturen? Was ist überhaupt “Kultur” und warum ist es wichtig, sich mit ihr zu befassen? Seitdem ich Ethnologin bin, hat mich dieser Themenkomplex…

Ethnozentrismus. Blogartikel

Gib hier deine Überschrift ein “Der verhält sich aber komisch.” “Hm, also bei UNS hätte sowas nicht gegeben.” Der Beitrag Ethnozentrismus. Blogartikel erschien zuerst auf Ethno…

So prägt deine Wahrnehmung deine Kultur

“Boah, schon wieder scharfe Linsensuppe so früh am Morgen?! Können die nicht mal normales Frühstück zubereiten?!?” “Oh Gott, können die bitte aufhören, mitten in der Nacht zu hupen??…

Made by Humans! Kultur als von Menschen geschaffene Lebenswelt. Teil 3

Auch wenn der enge Kulturbegriff auch heute noch überall Verwendung findet – man schaue nur in die Zeitungen und Magazine … Weiter lesenMade by Humans! Kultur als von…

BILDER IM KOPF. ODER WIE UNSER GEHIRN UNS DURCH SEINE HILFSBEREITSCHAFT IN BRENZLIGE SITUATIONEN BRINGT

„Woher kommst du, Julia? Aus Russland? Na, dann komm, lass uns zusammen Wodka trinken, hehe.“ Ja, genau. Wir Russen haben … Weiter lesenBILDER IM KOPF. ODER WIE UNSER…

Warum interkulturelle Kompetenzen im Beruf so wichtig sind

Schweißperlen auf der Stirn. Der Puls rast. Die Gäste schauen verwundert dem wütend davon stapfenden älteren Herren nach. Und dann auf Steve, den jungen Geschäftsmann. Eine peinliche Stille…

Multikulturelle Gesellschaft – ein Mosaik aus verschiedenen Kulturen?

Leben wir in einer multikulturellen Gesellschaft? Was bedeutet überhaupt – multikulturell? Welche Vorteile bringt Multikulturalität, welche Nachteile hat man davon? Fragen über Fragen. Und ein p…

Interkulturelle Kompetenz – was ist das überhaupt?

“Folgende Fähigkeiten und Skills sollten Sie mitbringen: Offenheit, Englisch in Wort und Schrift und interkulturelle Kompetenz”. Kommen dir solche Stellenausschreibungen bekannt vor? Inter…

ETHNOLOGIE HILFT, EIGENE KULTURELLE VORSTELLUNGEN UND MORALISCHE ANSPRÜCHE ZU HINTERFRAGEN

NAME: Dominik STUDIENFÄCHER: Philosophie (HF), Germanistik (NF), Ethnologie (NF) BERUF: Projektkoordinator in der Anti-Diskriminierungsarbeit __________________________________________________________…

„ETHNOLOGIE IST EIN BROTLOSES STUDIUM“ HAT SICH FÜR MICH IN GEWISSER WEISE BESTÄTIGT

NAME: Mirjam L. STUDIENFÄCHER: Ethnologie (Hauptfach), Religionswissenschaften und Politologie (Nebenfächer) BERUF: Übersetzerin +++ Ich habe Ethnologie studiert, weil… … ich in einem Haus…

ETHNOLOGEN. AUßENANSICHT

„Die dritte Kategorie, die Usko tagtäglich begegnete, bestand aus lange und gut ausgebildeten Humanisten, die ausschließlich Tätigkeiten in ihrem eigenen Fachbereich akzeptierten. Handelte es si…

Berufs(irr?)wege einer Ethnologin – ein Zwischenbericht

Und dabei wollte ich doch nichts anderes als schreiben und davon leben…aber wie so oft, läuft es im Leben eben nicht so geradlinig und vor(her)bestimmt, wie wir es…

In eigener Sache – die Segel neu gesetzt

Hallo und bevor ihr euch fragt, ob das hier eine Fata Morgana ist: Nein, Ethnosphäre ist nicht tot. Nein, nein, das Blog ruhte nur, und wartete auf den…

VOR°URTEIL

VOR°URTEIL > ist ein VOREILIGES URTEIL > ist meist ABWERTEND > hat ein besonderes Merkmal: dass man an ihm FESTHÄLT, >>> AUCH WENN DAS GEGENTEIL BEWIESEN IST (aus: Ursula Berte…

Unsterbliche Ethnologie :)

  +++ Bernhard STRECK erläutert das ethnologische Fachspezifikum, welches „sicher“ den Wandel der Zeiten überstehen wird: „…weil es weniger an theoretische Stringenz oder …

Die Ressource „Mensch“

Für die Rubrik „Ein schönes Paar“ im Wiesbadener Stadtmagazin SENSOR durfte ich Lina Siri und Christian Mappala interviewen. Die beiden finden, die wertvollste, Ressource, die Unternehmen …

Von Krisen und Ethnologen. Die DGV-Tagung 2015

Vom 30.09. bis 03.10 fand in Marburg die 36. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde statt. Insgesamt drei Tage lang gab es Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden und Panels zum Thema …

Krisen. Re-Formationen von Leben, Macht und Welt – DGV-Tagung 2015

Krisen. Wer hat die nicht. Uns allen allzu geläufig und bestens bekannt. Nicht nur, dass wir tagtäglich von persönlichen Krisen heimgesucht werden – Arbeit weg, zu viel der…