Tag: Russland

Vergewaltigung als Kriegswaffe? Einige Überlegungen zu sexueller Gewalt im Krieg gegen die Ukraine

Marta Havryshko , May 18th, 2022


Meldungen über Vergewaltigungen von russischen Soldaten an Ukrainer:innen mehren sich. Doch wer spricht wie über diese Gewalt? Was kommt dabei nicht zur Sprache? Und wie lassen sich solche…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Das Credo der Gewaltlosigkeit. Eine Kritik

Svenja Goltermann , May 1st, 2022


Die Friedensbewegung erfährt in Deutschland gerade scharfe Kritik an ihrem Widerstand gegen Waffenlieferungen an die Ukraine. Doch wer das Credo der Gewaltlosigkeit und dessen Effekte verstehen will, …


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Janusköpfig: Polens Kampf gegen Putin – und den „inneren Feind“

Felix Ackermann , April 13th, 2022


Polen hat die Bedrohungslage, die von Putin ausgeht, stets klar eingeschätzt. Innerhalb kürzester Zeit hat es über zwei Millionen Flüchtlinge aufgenommen. Dennoch hört man in Polen innenpolitisch Paro…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Imperiale Phantomschmerzen: Neue russische Blicke auf Alaska

Robert Kindler , April 10th, 2022


Vladimir Putins offenkundiges Bestreben, mit schiefen historischen Thesen, aggressiver Propaganda und brutaler Gewalt ein neues russisches Großreich zu errichten, beschränkt sich nicht auf die Ukraine…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

„Anti-Russland“? Die Ukraine als politisches Projekt

Fabian Baumann , April 6th, 2022


Vladimir Putin legitimiert seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine unter anderem mit dem Kampf gegen den dort vermeintlich weitverbreiteten extremen Nationalismus. Tatsächlich war der ukrainische Natio…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Erniedrigte und Beleidigte. Vladimir Putins Affektrhetorik

Riccardo Nicolosi , March 23rd, 2022


Putin versucht das postsowjetische Russland seit Jahren als ein zutiefst gekränktes Land, das vom „Westen“ wiederholt beleidigt und betrogen worden sei, darzustellen. Wie hat Putin mit dieser Affektrh…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Babyn Jar, Antisemitismus und der Angriff auf die Ukraine

Bill Niven , March 16th, 2022


Nach dem russischen Angriff auf die Gedenkstätte Babyn Jar erklärte Präsident Selenskyi umgehend, es drohe die Gefahr, dass der Holocaust sich wiederhole. Ist das bloßer Krieg der Worte…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Die Ukraine, Putin und die Rhetorik des Krieges

Juliane Fürst , March 13th, 2022


Putins Vorwand, die Ukraine zu „entnazifizieren“, baut auf der Rhetorik auf, den Gegner als „Faschisten“ zu bezeichnen. Hinter ihr verbirgt sich eine Geschichte, die bis in den Zweiten…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Der Antisemitismus hinter Putins Forderung nach „Entnazifizierung“ der Ukraine

Jason Stanley , March 9th, 2022


Putins Ansage, die Ukraine ‘entnazifizieren’ zu wollen, ist offenkundig ein Vorwand für seinen Angriffskrieg. Dennoch sollte man sich diese Rhetorik genauer anzuschauen. Denn in ihr zeigen sich antise…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

#StandWithUkraine

Herausgeberinnen und Herausgeber , February 27th, 2022


Wir können nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Der hinterhältige und durch nichts zu rechtfertigende Krieg der russischen Regierung gegen die Ukraine geht uns alle an. Der Krieg betrifft…


→Geschichte der Gegenwart

Das Gedächtnis der Menschen lässt sich nicht vernichten

Franziska Thun-Hohenstein , December 12th, 2021


Am 14. Dezember wird die Verhandlung über ein Verbot von „Memorial International“ in Russland vor dem obersten Gericht in Moskau fortgesetzt. Doch weder Memorial noch die von Memorial…


→Geschichte der Gegenwart

Wie wird man zum „ausländischen Agenten“? Groteske und Gefahren eines russischen Gesetzes

Sandra Frimmel , January 27th, 2021


In Russland haben mehrere Gesetzesänderungen dazu geführt, dass jede sich politisch äußernde oder betätigende Privatperson als „ausländischer Agent“ registriert werden kann. Die gewollten Folgen sind …


→Geschichte der Gegenwart

Theater mit Unsichtbaren: Mikroben vor Gericht

Gianna Frölicher, Sylvia Sasse , April 26th, 2020


„Richtet über euch selbst, nicht über mich“, sprach eine Mikrobe 1924 in einem sowjetischen Gerichtstheaterstück. Über den Umgang mit dem Unsichtbaren in einem grotesken Theaterstück, über Hygiene-Uto…


→Geschichte der Gegenwart

Die Geburt der Moderne in der Kunst der Fabel am Beispiel eines prototypisch antisemitischen Mem von 2018

Christoph Wagenseil , May 14th, 2019


Schon mindestens zweimal versuchten Artikel sich dem Thema “Märchen” kritisch anzunähern. In “Märchen und Magie zwischen Wirklichkeit und Fiktion. Eine Kritik” (2012) ging es um ein Mittelalterbild, …


→REMID Blog