Tag: Sowjetunion

Edle Wilde. Der Mythos vom afghanischen „Kriegervolk“

Jasamin Ulfat-Seddiqzai , September 25th, 2022


Afghanistan – ob magisches Reiseland für Hippies oder mittelalterlich anmutendes Land ganzer Generationen von Kriegern. Die westlichen Klischees blenden aus, wie die Konflikte in der afghanischen Poli…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Nicht vom Ende her denken? Die „Zeitenwende“ und die Geschichtswissenschaft

Annette Vowinckel , June 8th, 2022


Der Krieg Russlands gegen die Ukraine konfrontiert die Geschichtswissenschaften damit, dass kein friedvolles ‚Ende der Geschichte‘ in Sicht ist. Wie lässt sich Geschichte verstehen, ohne von ihrer Geg…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

„Anti-Russland“? Die Ukraine als politisches Projekt

Fabian Baumann , April 6th, 2022


Vladimir Putin legitimiert seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine unter anderem mit dem Kampf gegen den dort vermeintlich weitverbreiteten extremen Nationalismus. Tatsächlich war der ukrainische Natio…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Die Ukraine, Putin und die Rhetorik des Krieges

Juliane Fürst , March 13th, 2022


Putins Vorwand, die Ukraine zu „entnazifizieren“, baut auf der Rhetorik auf, den Gegner als „Faschisten“ zu bezeichnen. Hinter ihr verbirgt sich eine Geschichte, die bis in den Zweiten…


→No Title – Geschichte der Gegenwart

Afghanistan und der Westen – eine nicht so eindeutige Beziehungsgeschichte

Maurus Reinkowski , January 30th, 2022


Der Westen ist in Afghanistan kläglich gescheitert. Seine vielen Interventionen, selbst noch die gutgemeinten, haben das Land verfehlt – und letztlich zerstört. Für die Bevölkerung und für die…


→Geschichte der Gegenwart

Und doch bleiben immer wieder Leerstellen

Svenja Goltermann , August 29th, 2021


Was kann man über sexuelle Gewalt im Krieg wissen? Was wird von wem beschwiegen, und warum? Und was kann man über diese Gewalt in Erfahrung bringen, wenn das…


→Geschichte der Gegenwart

Theater mit Unsichtbaren: Mikroben vor Gericht

Gianna Frölicher, Sylvia Sasse , April 26th, 2020


„Richtet über euch selbst, nicht über mich“, sprach eine Mikrobe 1924 in einem sowjetischen Gerichtstheaterstück. Über den Umgang mit dem Unsichtbaren in einem grotesken Theaterstück, über Hygiene-Uto…


→Geschichte der Gegenwart

Starke Frauen, prekäre Lebenswelten: Alexander Askoldows „Die Kommissarin“ neu gesehen

Gleb Albert, Yuri Birte Anderson , August 11th, 2019


Der Film „Die Kommissarin“ (1967) war zwanzig Jahre lang verboten. Die Thematisierung jüdischen Lebens und Sterbens sowie die unorthodoxe Darstellung der Bürgerkriegszeit passten nicht ins sowjetische…


→Geschichte der Gegenwart

Tattoos – Kunst oder versteckte Sprache? – Teil 2

kh_va , May 15th, 2017


  Die Systematisierung der (hier: postsowjetischen) Tätowierungen ist vielfältig. Neben religiösen, poetischen und historischen Tätowierungen existieren auch politische oder pornographische Tatto…


→Kulturding

Tattoos – Kunst oder versteckte Sprache? – Teil 1

kh_va , April 19th, 2017


  Quelle (Zugriff: 26.03.2017): http://monk.com.ua/images/articles/kriminalnie-tatuirovki-sovetskogo-period_1.jpg Schon als kleines Kind wurde mir eindringlich erklärt, dass tätowierte Menschen, …


→Kulturding