Tag: UkrainePage 1 of 3

Den Krieg aus der Nahsicht filmen: Combat Footage als dokumentarisches Genre im Ukraine-Krieg

Der Krieg in der Ukraine ist nicht nur geografisch nah, sondern durch die Fülle an Filmaufnahmen direkt aus dem Kriegsgeschehen auch visuell. Welche Wirkungsweisen entfaltet diese neue technische…

Comeback der Bombe? Nukleare Drohungen im Kalten Krieg und in der Gegenwart

Putins Atomdrohung löste im Westen ganz unterschiedliche Reaktionen aus: Angst, Kopfschütteln und neue Bekenntnisse zum „nuklearen Tabu“. Ein Blick in die Geschichte der Atomdrohungen seit 1953 zeigt,…

#StandWithUkraine – gerade jetzt im Winter

10 Monate dauert der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine, nun zerstört Russland unmittelbar vor dem Winter gezielt die Infrastruktur. Wir zeigen hier, wie jede:r den Ukrainer:innen helfen kann,…

Von Geschichte besessen. Putins (selbst)zerstörerische Geschichtspolitik im Krieg gegen die Ukraine

Im Geschichtsbild Putins und eines großen Teils der russischen Bevölkerung ist kein Platz für die Ukraine als eigenständige kulturelle und politische Größe – und damit auch nicht in…

Mit Hauskatzen den „Orks“ standhalten. Ein Gespräch über die Hilfe für Überlebende in der Ukraine

Der russische Angriffskrieg und jüngst die Raketenangriffe gegen städtische Zentren bedrohen Hunderttausende in der Ukraine. Wie kann man den Menschen helfen, die auf der Flucht im Nirgendwo leben…

Ep #93: Waterworlds, Witchcraft and Chaos: This Month on TFS

The Familiar Strange · Ep #93: Waterworlds, Witchcraft and Chaos: This Month on TFS We’re back! We’re back from our Semester break and keen to get back into…

Odessa und das Getreide

Die Handelsstadt Odessa ist eines der strategischen Ziele von Russlands Angriffskrieg. Schon ihre Geschichte ist voller Spannungen und gesellschaftspolitischer Konflikte.

Nation der Dichter*innen. Was uns ukrainische Lyriker*innen über Krieg und Sprache lehren

Wie lässt sich die Geschichte einer multiethnischen, schon von unzähligen vergangenen Grausamkeiten gezeichneten Nation erzählen – und wie lassen sich die Schrecken des jüngsten Krieges in Worte fasse…

Focaalblog: New Times? Confronting the Escalating Crises of Global Capitalism

Karl Polanyi Research Center for Global Social Studies and the Commission on Global Transformations and Marxian Anthropology – IUAES, in cooperation with the Working Group for Public Sociology…

„Männer als Beschützer, Frauen als Beschützte“ – Der Krieg als Herausforderung für den ukrainischen Feminismus

Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine stellt die auch Geschlechtsverhältnisse auf die Probe. Werden Geschlechterrollen aufgebrochen, weil viele Frauen und Queere als Soldat:innen an die Front gehe…

Céline Cantat: The reception spectacle: on Ukrainian displacement and selective empathy at Europe’s borders

Since the beginning of the Russian offensive on Ukraine on February 24th, over 5 million people have registered for temporary protection programmes and other schemes across Europe. By…

Denys Gorbach: Ukrainian identity map in wartime: Thesis-antithesis-synthesis?

The cultural and linguistic heterogeneity of Ukraine is a well-known fact, used and abused in explanations of the ongoing war. Having taken root in the early modern period…

Volodymyr Artiukh: The political logic of Russia’s imperialism

The debate around the Russian invasion of Ukraine, including the previous contributions in FocaalBlog, has shifted from the ‘either NATO or Russia’ dichotomy to a more nuanced exchange…

Open Letters from African Students from Ukraine who fled to Germany (with a Report on the “Welcome Conference BIPoC Ukraine” organized by Peace-by-Peace in Berlin on May 16, 2022)

Hide Press Release (3 Less Words) Ziga Podgornik Jakil Introduction With the old deadline for applying for a residence permit for war refugees from Ukraine in Germany expiring…

Nicht vom Ende her denken? Die „Zeitenwende“ und die Geschichtswissenschaft

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine konfrontiert die Geschichtswissenschaften damit, dass kein friedvolles ‚Ende der Geschichte‘ in Sicht ist. Wie lässt sich Geschichte verstehen, ohne von ihrer Geg…

Sexist methods of warfare: How does war affect women?

Anthrodendum welcomes Aleksandra Cejovic, a Montenegrin anthropologist based in the United States whose work is focused primarily on female embodied experiences, mainly menstrual and sexual health. Se…

Erinnerungskultur in der „Zeitenwende“. Die deutsche Weltkriegserinnerung und der Ukrainekrieg

Neben Kanzler Olaf Scholz und den Verfasser:innen Offenen Briefe scheinen auch breite Teil der Gesellschaft in Deutschland bei Waffenlieferungen in die Ukraine zu zögern. Ein Grund für dieses…

Die territoriale Logik herausfordern. Ein Gespräch über Flucht und Exil

Der russische Angriff auf die Ukraine hat Europa abermals mit einer Fluchtbewegung konfrontiert, die Millionen von Ukrainer:innen inner- wie außerhalb ihres Landes betrifft. Till Breyer spricht mit de…

Vergewaltigung als Kriegswaffe? Einige Überlegungen zu sexueller Gewalt im Krieg gegen die Ukraine

Meldungen über Vergewaltigungen von russischen Soldaten an Ukrainer:innen mehren sich. Doch wer spricht wie über diese Gewalt? Was kommt dabei nicht zur Sprache? Und wie lassen sich solche…

Über Diktatoren, Ukrainer und „Garnisonsstaaten“. Einige historische Überlegungen zu den Lehren aus den 1930er Jahren

Welche Lehren lassen sich aus der Zwischenkriegszeit ziehen? Angesichts des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine hilft ein Blick auf Haltungen und Handlungen von drei prominenten Politiken, die a…

On Dictators, Ukrainians, and Garrison States: Some Historical Reflections on the Lessons of the 1930s

What lessons can be learned from the interwar period? In light of the Russian war of aggression on Ukraine, it helps to look at attitudes and actions of…

Das Leiden anderer in meiner Timeline. Über Fotografie im Ukraine-Krieg

Seit Susan Sontag vor fast zwanzig Jahren über Kriegsfotografien schrieb, hat sich die Medienlandschaft grundlegend verändert. Wie zeigt sich der Schmerz der anderen in Zeiten von Sozialen Medien?…

Das Credo der Gewaltlosigkeit. Eine Kritik

Die Friedensbewegung erfährt in Deutschland gerade scharfe Kritik an ihrem Widerstand gegen Waffenlieferungen an die Ukraine. Doch wer das Credo der Gewaltlosigkeit und dessen Effekte verstehen will, …

Don Kalb: War: New Times

It is now becoming overly clear that this cruel and unjustifiable war in and on Ukraine is not going to last ten days – as the strategists in…