Tag: Arbeitsmarkt

Neu: Workbook Digitalisierung

Mareike , April 5th, 2021


Endlich lieferbar: Brotgelehrte Workbook 3: Schwerpunkt Digitalisierung und Laufbahnplanung für Geisteswissenschaftler*innen Wir freuen uns sehr, dass das neue Workbook nun erschienen ist. &#8…


→Brotgelehrte

Hochschulen als Arbeitgeberinnen

Julia , November 13th, 2020


Die Universitäten schreiben aus, und ein großer, klassischer Arbeitsmarkt für Geistes- und Kulturwissenschaftler*innen geht trotz Krise in einen weiteren Zwei- bis Drei-Jahres-Zyklus. Es ist viel zu …


→Brotgelehrte

Stellenausschreibung 44. KW, Region Westfalen-Lippe

Julia , October 26th, 2020


Am Wochenende wurden die Uhren wieder umgestellt. Die Zeitumstellung (ob man sie nun als sinnvoll erachtet oder nicht) schenkt uns nicht nur vermeintlich eine Stunde mehr, sie ist…


→Brotgelehrte

Legowelten und Stadtforschung

Katharina Glander , October 20th, 2020


Eine wissenschaftliche Karriere in der Kulturanthropologie, wäre das eine Option für mich? Wie ist es, als Frau in der Kulturanthropologie zu arbeiten, in der Forschung wie in der…


→blog the job

Lernen, Verbindung herzustellen: Alumni Freiburg

Ruben Jochem , September 5th, 2020


Bei Alumni Freiburg zu arbeiten ist eine studentische Arbeitsstelle der besonderen Art. Hier gibt es die Möglichkeit, erlernte Fähigkeiten aus dem Studium anzuwenden und zu erweitern und gut…


→blog the job

Zwischen Abschluss und Arbeitslosigkeit: Hochschulabsolventen teilen ihre Zukunftsängste

Sinja Hahn , July 13th, 2020


Aufgrund der Coronakrise schwächelt der chinesische Arbeitsmarkt, zeitgleich steigt 2020 die Zahl von Chinas Hochschulabsolventen auf ein Rekordhoch. Im Netz berichten Uniabgänger über den schwierigen…


→Stimmen aus China

Wissen, wer wir sind. Jobmesse-Gedanken

Mareike , April 17th, 2020


In den Brotgelehrte-Workshops gibt es in der Regel eine Arbeitsphase, die für die Planung konkreter nächster Schritte vorgesehen ist. Häufig rege ich an, Jobmessen zu besuchen. Ich kann…


→Brotgelehrte

Wege in den Arbeitsmarkt: Das Hochschulteam der Agentur für Arbeit

Sophia Blum , January 18th, 2020


„Kulturanthropologie, was macht man denn damit?“ – kennst du solche Fragen zu deinem Studienfach auch? Egal, woher sie kommen, klar ist: Früher oder später solltest du eine Antwort…


→blog the job

Von Mercedes bis Museum: Erste Schritte in den Arbeitsmarkt

Lena Buß , October 9th, 2019


Der Arbeitsmarkt für Kulturanthropolog*innen ist alles andere als ein klares Feld. Mit diesem Beitrag möchte ich dir helfen, dir für den Berufseinstieg zu wappnen – mit einem Kompetenzprofil,…


→blog the job

Die Rückkehr der „unwürdigen“ Armen. Eine kleine Geschichte der Arbeitslosigkeit

Bettina Grimmer , October 6th, 2019


Immer wieder werden Forderungen laut, die Sozialhilfe stärker an Gegenleistungen zu koppeln. Sie beruhen auf einer moralischen Deutung von Arbeitslosigkeit, die Ökonomen vor hundert Jahren als vormode…


→Geschichte der Gegenwart

Blick über den Tellerrand – interkulturell unterwegs

Inessa Pelitschev , August 28th, 2019


Sich aus dem Vertrauten hinaus in die Welt wagen, fördert interkulturelle Kompetenzen. Diese sind sowohl für das Studium und spätere Jobs, als auch für die persönliche Entwicklung sehr…


→blog the job

Westbalkan-Regelung: Wie eine Bevölkerungsgruppe ausgeschlossen wird

Stephan Müller , June 11th, 2019


Der Asylkompromiss von 2015 ist ein Beispiel dafür wie Roma aus dem Westbalkan, die in Deutschland Asyl beantragten, zuerst benutzt worden sind, um eine Verschärfung des Asylrechts durchzusetzen….


→Netzwerk Fluchtforschung

Berufliche Ausbildung: Für junge Geflüchtete doppelt wichtig

Ko-AutorInnen , December 20th, 2018


Von Franziska Schreyer und Angela Bauer Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge können aus einem befristeten in einen unbefristeten Aufenthaltsstatus wechseln, wenn sie ihren Lebensunterhalt überwi…


→Netzwerk Fluchtforschung

Spurwechsel für abgelehnte Asylsuchende – warum und wie?

Bernd Parusel , September 13th, 2018


Die Nachwirkungen der umfangreichen Flüchtlingsbewegungen nach Deutschland 2015-2016 haben erneut zu einer intensiven Diskussion über die Vor- und Nachteile sogenannter „Spurwechsel“ geführt. Damit is…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Supporting the Labour Market Integration of Refugees: the Network IQ

Johnny Van Hove , April 17th, 2018


How do labour market stakeholders support people with a refugee background? This essay discusses the results of one of Germany’s central labour market integration players, the Network “Integration…


→Netzwerk Flüchtlingsforschung

Streiken in China: Gewusst wie

Stefanie Elbern , April 7th, 2017


Mit 280 Millionen Mitgliedern ist der Allchinesische Gewerkschaftsbund zwar die größte Gewerkschaft weltweit, er ist aber weithin dafür bekannt, als verlängerter Arm der Regierung zu agieren. Um mehr…


→Stimmen aus China